Home | Aktuell | Login

Armin Heller
Betreuung von Diplom-/ Masterarbeiten

 

Januschke, H.: Erreichbarkeitsanalysen mit Hilfe Geographischer Informationssysteme (GIS) – Eine Studie am Beispiel der Apotheken in Tirol. [Juni 2000]

Oberbichler, M.: Anwendungsmöglichkeiten von Geographischen Informationssystemen (GIS) in der Namenforschung. [Dezember 2000]

Rüdisser, J.: Der Luchs (Lynx lynx) in Westösterreich? – Eine Analyse der ökologischen und anthropogenen Konfliktbereiche einer möglichen Wiederbesiedlung auf Basis eines Geographischen Informationssystems (GIS). [November 2001]

Strasser, R.: Der Höhenfehler in Digitalen Höhenmodellen mit besonderem Augenmerk auf die Situation im Hochgebirge. [April 2002]

Schmidt, R.: Untersuchung verschiedenen digitaler Geländemodelle hinsichtlich ihrer Eignung für die dynamische Lawinensimulation mit dem dreidimensionalen zweiphasigen Simulationsprogramm SAMOS. [Juni 2003]

Lutz, E.: Investigations of Airborne Laser Scanning on Glacial Surfaces – Utilizing Comprehensive Laser Geometry Modeling and Surface Type Modeling. [Juni 2003]

Jurgeit, F.: Rauminformationssystem mit PostgreSQL und SVG am Beispiel des Prototypen „UniRIS“ [April 2003]

Porcham, J.: Anwendung der Adaptiven Image Fusion zur Erstellung einer Waldmaske und daraus resultierende forstliche Einsatzmöglichkeiten für Österreich. [September 2003]

Mayr, S.: Implementierung eines Online-Routenplaners für Wanderwege in eine Touristisches Informationssystem. [Februar 2006]

Edelmaier, F.: Konzepte zur 3D Visualisierung von Laserscanner – Daten mit Python und VTK. [Februar 2006

Millinger, S.: Wasserversorgungsinfrastruktur im Großraum Kitzbühel - Erhebung, Erfassung und Analyse mit einem geographischen Informationssystem. [Februar 2008]

Jochem, F.: GIS gestützte Regionalisierung von Abflussdispositionen mit Hilfe von Klassifikationsbäumen (CART). [April 2008]

Stemberger, W.: Using ERS imagery for object-oriented mangrove mapping in Costa Rica. [September 2008]

Reiter, B.: Neue Methoden der Alpenvereinskartographie – Datenerfassung bis Karten­erstellung in ArcGIS. [September 2008]

Mitterer, C.: Snow Cover Stability Patterns in the European Alps [Oktober 2008]

Adams, M.: Examining terrestrial laser scanning in a snow-covered alpine environment. [Dezember 2008]

Beer, W.: Von der Wanderkarten zur Wanderdaten: Modellhafte Überführung eines „Kartographischen Verlagssystems“ in ein Geographisches Informationssystem“ mit besonderer Anwendung in einem Wanderroutingsystem. [Januar 2010]

Trixl, D.: Eine GIS – gestützte Methode zur Abgrenzung von geschlossenen Siedlungen und zur Analyse von Sonderflächen auf Gemeindeebene am Beispiel des Bezikes Kitzbühel in Tirol. [Januar 2010]

Nieland, S.: Corine: Entwicklung und Bewertung einer Methode zur automatisierten Generalisierung des DLM-DE auf den Zielmaßstab des CORINE Land Cover Datensatzes in Deutschland [Februar 2010]

Kelterer, M.: ArcGis Server: Möglichkeiten und Chancen einer GIS Infrastruktur beim Österreichischen Alpenverein [März 2010]

Bommer, R.: Kommunales GIS –  Strukturelle und anwendungsspezifische Unterschiede von 10 vergleichbar großen Städten in Oberösterreich bzgl. ihrer Geographischen Informationssysteme mit besonderem Augenmerk auf die Erstellung und Evidenthaltung räumlicher Daten mithilfe eines gemeindeeigenen GPS–Systems. [Juli 2010]

Schuldner, N.: From Satellite Data to a Spatial Monitoring System: Compilation, Acquisition and Analysis by means of CORINE Land Cover in Albania. [September 2010]

Ladner, M.: Global Positioning System (GPS) – Vergleich und Analyse verschiedener Messverfahren in Theorie und Praxis. [Februar 2011]

Ehammer, A: Statistical derivation and regional mapping of PAR und LAI for irrigated cotton and rice using multi-temporal RapidEye data and ground measurements. [März 2011]

Reichart, T.: Assessing damage loss potential for industrial and commercial areas in Europe. [September 2014]

Schnelle, M.: The potential of Earth observation to support Ecosystem-based Disaster Risk Reduction focused on the UNEP pilot project in Bamiyan, Afghanistan. [Dezember 2015]

Hirzinger, C.: Optical Rice Mapping to Support the Accounting of Ecosystems and their Services - Incorporating Nature’s Value into Decision Making. [Mai 2016]

Reisinger D.: Erdbeobachtung als unterstützendes Werkzeug zur Bewertung von lokalen Ökosystemdienstleistungen - Eine Fallstudie aus Kwendin, Liberia. Erfassung, Alters- und Biomassebestimmung von Kautschukplantagen mittels eines VHR/HR Multitemporalansatzes. [Juni 2016]

Instinsky S.: Assessment of Different Land Degradation Detection Approaches That Are Based on Multi-Temporal Earth Observation Data – A case Study in South Africa. [Juni 2016]

Formanek, T.: Location-based Services im Tourismus: Erstellung und Vergleich zweier Anwendungen für das Smartphone anhand eines geographischen Themenweges am Achensee. [Juli 2016]

Ennemoser, S.: GIS-Kartographie am Beispiel der Franz – Senn – Hüttenumgebungskarte. [November 2016]

Sperger, C.: Flugstrategien bei migrierenden Waldrappen Geronticus eremita anhand eines GPS-Datensatz. [Juli 2017]

Färber, V.: Analysing drought severity in Ethiopia using high resolution optical satellite data. [Juli 2017]

 

 

Armin Heller
Betreuung von Bachelorarbeiten

Trautendorfer, D.: LIDAR Analyst 4.2 – Extraktion von Gebäuden und Wald aus Laser Scanning Daten mit ArcGIS. [WS 2007/2008]

Kratzer, A.: Kinematik, Volumen und Reichweite von Felsstürzen: GIS – gestützte Untersuchungen am Fallbeispiel Luibiskogel. [WS 2007/2008]

Alt, F.: Von GPS – Punkten zum digitalen Geländemodell – Prozessbeschreibung einer Kartierung und Auswertung mit ausschließlich Primärdaten am Beispiel eines kartographisch noch nicht erfassten Dorfes in Bolivien. [SS 2008]

Haller, A.: Das Datenmodell Terrain: Neue Möglichkeiten zur Verwaltung und Visualisierung von Laserscannerdaten in ArcGIS [SS 2008]

Sack, L.: INSPIRE – Vision und Auswirkungen der Errichtung einer gemeinsamen europäischen Geodateninfrastruktur. [WS 2009/2010]

Hoffmann, J.: Planung von Lauf- und Walkingstrecken mit Hilfe von Fernerkundungsdaten (ALS) und GIS. [SS 2011]

Reichhart, T.: Die Modellierung von Winterstürmen in Deutschland – Ein Ansatz auf Basis der Copula-Funktion. [WS 2011/12]

Sperger, C.: Einsatzmöglichkeiten von OpenStreetMap – Geodaten in der Geoinformatik [SS 2012]

Hofmann, D.: Prozedurale 3D-Stadtmodellierung – Erstellung eines 3D-Stadtmodells der Stadt Immenstadt i. Allgäu mithilfe der Software ESRI CityEngine. [WS 2012/13]

Geisler, T.: Solarpotenzialanalyse in Mutters – Berechnung von Szenarien mit den ESRI Solar-Tools im Neubaugebiet „Birchfeld“. [WS 2012/13]

Kluckner, T.: GIS in der Alpenvereinskartographie – Darstellung mittels kartographischer Repräsentationen. [SS 2013]

Klaus, W.: PPP (Precise Point Positioning) in Theorie und Praxis. [SS 2013]

Siegmann, M.: GIS – basierte Lawinengefahrenanalyse unter Berücksichtigung des Lawinen­lageberichts am Beispiel der Silvrettagruppe, Vorarlberg. [SS 2013]

Haller, P.: NTv2 für Tirol. [WS 2013/14]

Paul, S.: Solarpotentialanalyse für Autobahnlärmschutzwände in Tirol [SS 2014]

Himmelreich, L.: Untersuchung verschiedener Schummerungen im GIS hinsichtlich ihrer Tauglichkeit für zukünftige Alpenvereinskarten. [SS 2014]

Gröbner, K.: Georeferenzierung und Digitalisierung von historischen Lawinenereignissen im Zuge der Neuerstellung des Gefahrenzonenplanes Neustift im Stubaital. [SS 2015]

Akyol, R.: Analyse von Baumhöhenveränderungen in ausgewählten Testgebieten anhand multitemporaler Laserscandaten und in situ Messungen.[WS 2015/16]

Wanko E.: ArcGIS Werkzeug zur Erstellung benutzerdefinierter Karten für Garmin GNSS-Empfänger. [SS 2016]

Gabl, M.: live tracking: GNSS – unterstützte Einsatzführung im Bergrettungsdienst.
[WS 2016/17]

Nödel J.: Sichtbarkeitsanalysen zur Auswahl der geeigneten Satellitendaten für die moderne (Hochgebirgs-) Kartographie am Beispiel des Umgebungsbereichs der Franz-Senn-Hütte in den Stubaier Alpen. [SS 2017]

Sie befinden sich im Verzeichnis / geographie / personal / heller