Junge Innsbrucker Geographische Gesellschaft

Was ist die JIGG und was machen wir?

Als Studierende bzw. junge Geograph*innen ist es oft schwierig, einen Einblick in die Fachwelt zu erlangen. Wir möchten das Bindeglied zwischen den Studierenden und der etablierten Innsbrucker Geographie sein und auch in Zukunft die Möglichkeit zur Vernetzung von interessierten und engagierten Mitgliedern der JIGG bieten. Zu diesem Zweck organisieren wir im Rahmen der IGG-Vortragsreihe einen Vortrag pro Semester mit von uns ausgesuchten Referent*innen. Des Weiteren arbeiten wir derzeit an einem monatlichen Newsletter.

Wer sind wir?

Zurzeit kümmern sich vor allem wir vier Studierende der Universität Innsbruck um die Aktivitäten der JIGG: Mirjam Kirschner, Nils Lang, Dominika Sterna und Lea Kiehne.

Das könnt ihr von unserem Newsletter erwarten:

  • Interviews mit Mitarbeiter*innen des Instituts, der IGG und anderen bewährten Geograph*innen
  • Unsere Top-Artikel des Monats zu abwechslungsreichen Themen aus der gesamten Bandbreite des geographischen Wissens-Spektrums
  • Infos zu Vorträgen und Events der IGG und der JIGG
  • Random Geography Content

Hier könnt ihr die vergangenen Newsletter einsehen:

Wer hat bereits für die JIGG referiert?

Folgende Vorträge haben wir bereits organisiert:

Dienstag, 11. Mai 2021, 19:15 Uhr Henning Nuissl und Valentin Domann (HU Berlin) Rechtspopulismus im Lokalen

Interesse geweckt?

Wenn ihr selbst Vorschläge für Referent*innen unserer Vortragsreihe, unseren Newsletter oder andere Ideen habt, was wir als JIGG auf die Beine stellen könnten, dann schreibt uns doch eine E-Mail an jigg.ibk@gmail.com und tretet der IGG bei, um direkt mit dabei zu sein.

Wir freuen uns immer über andere Geographie-Begeisterte, die Lust haben sich zu engagieren und Teil der JIGG sein wollen.

Nach oben scrollen