Home | Aktuell | Login

Marokko - Ostern 2010 mit Prof. Ernst Steinicke

zum vorläufigen Tagesprogramm kommen Sie hier

Treffpunkt/Abfahrt: Freitag 26. März um 11:30 Uhr, Univ. Hauptgebäude, Innrain 52

nach München, F.-J. Strauß-Flughafen; Abflug um 16:15 h; Paris ab 21:05 h; Ankunft Casablanca, Aéroport International de Mohammed V: 23:05 h

AF2023  26MAR 5 MUCCDG HK1   1615 1800
AF1696  26MAR 5 CDGCMN HK1   2105 2305

Rückflug und Ankunftszeiten

Casablanca Aéroport ab 7 Uhr (über Paris) nach München (an 14:25 Uhr) und weiter nach Innsbruck-Univ. (ca. 17:30 Uhr)

AF1697  05APR 1 CMNCDG HK1   0700 1200
AF2022  05APR 1 CDGMUC HK1   1250 1425

Transport in Marokko

Die Exkursion wird mit Hilfe eines geräumigen Reisebusses durchgeführt. Zuweilen soll uns auch ein zusätzliches Fahrzeug (für kleinere Straßen) zur Verfügung stehen.

Körperliche Anforderungen

Ausdauerleistungen werden während der Exkursion nicht abverlangt, sieht man von Stadt- bzw. Oasenrundgängen ab, die bei Hitze anstrengend sein können. Sanddünenwanderung ist fakultativ.

Kartenmaterial

Die Teilnehmer(innen) erhalten Farbkopien aus den u.a. Marokko Karten. Günstig wäre es auf alle Fälle, sich zusätzliche eine Marokko-Karte zu besorgen: Besser lesbar als die teure amtliche Kartographie („Carte du Maroc 1:500.000“ bzw. größere Folgemaßstäbe) sind die Produkte der Privatkartographie (z.B. Baedekker 1:800.000 oder Insight Travel Map 1:800.000, beide mit div. Stadtplänen).


Marokko_kl

Routenführung: ... vorläufiges Programm im Detail

  • 1. Tag - Freitag 26.3.: Anreise (Ü. mit Frühstück)
  • 2. Tag - Samstag 27.3.: Moschee Hassan II und Fahrt über Autobahn nach Marrakech (HP)
  • 3. Tag - Sonntag 28.3.: Marrakech - die Perle des Südens (HP)
  • 4. Tag - Montag 29.3.: Marrakech - Ouarzazate (Kasbah Taourirt) (HP)
  • 5. Tag - Dienstag 30.3.: Ouarzazate - Tinerhir/Todraschlucht (HP)
  • 6. Tag - Mittwoch 31.3.: Tinerhir - Merzouga/Erg Chebbi (HP)
  • 7. Tag - Donnerstag 1.4.: Merzouga - Midelt (HP)
  • 8. Tag - Freitag 2.4.: Midelt - Ifrane - Volubilis - Fès (5-Sterne Hotel, HP)
  • 9. Tag - Samstag 3.4.: Fès (5-Sterne Hotel, HP)
  • 10. Tag - Sonntag 4.4.: Fès - Casablanca (HP)
  • 11. Tag - Montag 5.4.: Rückflug um 7 h ab Casablanca
Kosten
1200.- EURO
Einzelzimmerzuschlag 200.-

Darin sind inkludiert

- Flughafentransfer Innsbruck - München - Innsbruck

- Flug ab/bis München mit Air France inkl. derz. Flughafensteuern

- 20 kg Freigepäck / Bordverpflegung

- 10 Übernachtungen/Frühstück in zumeist 4*-Hotels in Marokko

- 9 Abendessen im Rahmen der Halbpension

- Rundreise im klimat. 36- bzw. 48-Sitzer Reisebus ab/bis Casablanca Aéroport

- fallweise Benützung von geländetauglichen Kleinbussen (mit Fahrer)

ferner: sämtliche vorgesehen Eintritte, Kosten für Karten- und Vorbereitungsmaterial.

Trinkgelder

Achtung: Trinkgeld (bzw. Bakschisch) ist in Marokko üblich, jedoch nicht in den o.a. Kosten inkludiert.


Zimmer

Grundsätzlich wurden in den Hotels Zweibettzimmer vorreserviert. Einzelzimmer nur in Ausnahmefällen möglich.


Sicherheit

Die von uns bereiste Gegend gilt grundsätzlich als sicher; urbane Kleinkriminalität (Diebstähle) ist wie überall in Städten der Dritten Welt ein Problem.

Die im Internet abrufbaren Informationen des Auswärtigen Amtes in Deutschland sind allerdings ernst zu nehmen, wenngleich sich viele Angaben auf ganz Nordafrika beziehen.


Einreisebestimmungen: noch mindestens sechs Monate gültiger Pass für EU-Bürger

zum vorläufigen Programm

Anmeldung und Fragen via E-Mail an Josef Aistleitner oder Ernst Steinicke

Sie befinden sich im Verzeichnis / geographie / igg