Die erfolgreiche Forschungs-Bildungs-Kooperation „k.i.d.Z.21 – kompetent in die Zukunft“ geht mit dem Projekt „k.i.d.Z.21 aktiv“ in die nächste Phase.

Nach oben scrollen