Home | Aktuell | Login

Bodeninventar, -genese und -nutzung in einem montan-subalpinen Einzugsgebiet der Grauwackenzone (Brixenbachtal, Tirol)

Bearbeitung: Elvira Waltle      

Die Arbeit umfasst die Bodenaufnahme sowie Laboranalysen von Standardparametern (Bodenskelett, Textur, Humusgehalt, Karbonatgehalt, pH-Wert, C/N-Verhältnis) zur Charakterisierung des Bodeninventars eines geologisch sehr diversen Einzugsgebietes der Grauwackenzone. Zum Verständnis der unterschiedlichen bodenbildenden Prozesse und der daraus resultierenden Bodentypen kommen neben dem Einfluss des Gesteines vor allem das Relief, die Vegetation und die Landnutzung in Betracht. Unter Berücksichtigung der dominanten bodenbildenden Faktoren wird versucht, die punktuell erfassten Bodeneigenschaften auf die Fläche zu übertragen.

bodeninventar_gross_2



Sie befinden sich im Verzeichnis / geographie / bola / projekte / bodeninventar