MSc-/MEd-/Diplomarbeiten zu den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie

Liebe Studierende,

die AG Transient Spaces und Societies sucht Studierende, die Interesse haben eine Abschlussarbeit zu den kurzfristigen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie für Studierende zu schreiben (ggf. auch Schüler*innen, z.B. bei MEd-Arbeiten). Voraussetzung sind aktuell freie Zeitkapazitäten für die Durchführung empirischer Arbeiten, die mit digitalen bzw. mobile media Methoden durchgeführt werden müssten. Es ist möglich, dass die Erhebung jetzt erfolgt, die Abschlussarbeit jedoch zu einem späteren Zeitpunkt verfasst wird. MSc- und MEd-Arbeiten können auch als Tandemarbeiten verfasst werden.

Bei Interesse meldet Euch bitte bei mir sobald wie möglich: tabea.bork-hueffer@uibk.ac.at!

Beste Grüße
Tabea

Nach oben scrollen