Die gesellschaftlichen Ursachen des Klimawandels - Vortrag und Diskussionsrunde

Das Green Office - Student Office for Sustainability lädt zu einem Vortrag mit Diskussionsrunde am Montag den 27.6.22 um 18:30 Uhr im Hörsaal 3 an der SoWi ein.

Als Studienvertretung wollen wir auf folgende Veranstaltung des Green Office aufmerksam machen. Sicher spannend für uns als (angehende) Geograph:innen, also Studis sowie Institutsmitglieder.
Mehr Infos zum Green Office findet ihr hier

Die gesellschaftlichen Ursachen des Klimawandels

Was? Vortrag mit Diskussionsrunde
Wann? Montag, 27.06.2022 um 18:30 Uhr
Wo? Hörsaal 3 auf dem Campus SoWi oder online: https://webconference.uibk.ac.at/b/gre-v6u-gyh-a0w 

Darum geht's:

Der öffentliche Diskurs zu den Gründen für und die Strategien gegen die gegenwärtig größte Bedrohung für das Leben auf diesem Planeten unterliegt häufig einer problematischen Individualisierung sowie einer "technologischen Heilserwartung", in der uns weiterer Wachstum & Fortschritt vor der Klimakatastrophe bewahren soll.

Entgegen diesen etablierten Verkürzungen wird in diesem Vortrag versucht eine interdisziplinär-soziologische Perspektive auf den anthropogenen Klimawandel zu eröffnen, mit der sich gesellschaftliche Strukturen identifizieren lassen, die als Triebkräfte der stetig steigenden Klima- & Umweltwirksamkeit moderner Gesellschaften operieren. Diese sowie auch andere Analysen der Ursachen sollten die Grundlage für alle politische Kämpfe darstellen, die ernsthaft eine nachhaltige Gesellschaft im Sinne einer "sozial-ökologischen Transformation" anstreben.

Wer spricht?
Manuel Rotter promoviert derzeit an der Universität Innsbruck im Fachbereich der Soziologie. Sein Forschungsschwerpunkt liegt in den Debatten zum Mensch-Umwelt-Verhältnis, den sozial-ökologischen Krisen der Gegenwart sowie dem gesellschaftlichen Naturverhältnis industrieller Gesellschaften.

Im Anschluss an den Vortrag wird genügend Zeit sein, um Fragen zu stellen und eine spannende Diskussion zu führen. 

Komm vorbei und bring gerne noch deine WG, Friends, Bekannte etc. mit.

Wir sind schon gespannt!
Euer Green Office - Student Office for Sustainability

Nach oben scrollen