VO Wissenschaftstheoretische Grundlagen der Geographie: Klausur am 01.07.2020, 17:00 in OLAT; Anmeldung offen

Um Ihnen entsprechend Zeit für die Vorbereitung zu lassen, habe ich die erste Prüfung terminiert auf Mittwoch, 1. Juli 2020, 17:00 bis 18:00. Eine Anmeldung in LFU:online ist verpflichtend, da nur angemeldete Teilnehmende den Link für die Klausur in OLAT erhalten werden. Bitte auch die Informationen weiter unten bzw. unter "Aktuell" im Internet beachten!


Liebe Teilnehmenden an der VO Wissenschaftstheoretische Grundlagen,

wie Sie wissen, steht ja noch der erste Klausurtermin zur VO "Wissenschaftstheoretische Grundlagen der Geographie " an, der als virtuelle Klausur durchgeführt werden wird. Da überhaupt erst in den letzten Wochen die Regeln für die Durchführung der virtuellen Klausuren erarbeitet wurden und auch die Umsetzung sich als nicht ganz einfach gestaltet hat, konnte ich erst jetzt den Termin dafür festlegen. Um Ihnen entsprechend Zeit für die Vorbereitung zu lassen, habe ich die erste Prüfung terminiert auf  

Mittwoch, 1. Juli 2020, 17:00 bis 18:00.

Sie können sich bereits ab jetzt dafür in LFU:online anmelden. Eine Anmeldung ist verpflichtend, da nur angemeldete Teilnehmende den Link für die Klausur in OLAT erhalten werden.

Bitte beachten Sie folgende Informationen:

- Methode: Virtuelle Klausur über OLAT/eTest.
- Technische Voraussetzungen: Rechner/Laptop und (stabile) Internetverbindung sind erforderlich, ebenso digitale, internetfähige Kamera (z. B. Smartphone) für die durchzuführende Identitätsprüfung.
- Form: schriftlich (digital); offene und geschlossene Fragen.
- Dauer: 45 Min.
- Hilfsmittel: keine.
- Sicherheitsmaßnahmen: Identitätsprüfung und Eidesstattliche Erklärung.
- Punkte: 8 Fragen à 4 Punkte; Max. Punktzahl: 32; erforderliche Punktzahl für eine positive Bewertung: 16 Punkte.

Ein zweiter Prüfungstermin wird voraussichtlich zu Beginn des Wintersemesters angeboten werden. Ob dieser dann ebenfalls virtuell oder als Präsenzprüfung durchgeführt werden kann, ist im Moment noch nicht zu sagen. Sie werden darüber selbstverständlich rechtzeitig informiert.

Tobias Töpfer

Nach oben scrollen