Statistische Analyse von Alpinunfällen

Lehrveranstaltung im Rahmen des Innsbruck Doctoral College (IDC) "Natural Hazards in Mountain Regions" offen für Interessierte.

Auseinandersetzung mit aktuellen wissenschaftlichen Beiträgen der Alpin- und Naturgefahrendatenanalyse (Lawinengefahr/-unfälle, Berg- Schiunfälle, Naturgefahren...). Bearbeitung von Projekten und Fragestellungen in diesem Bereich. Themen und Datensätze können vom LV-Leiter vorgegeben werden. Einige Beispiele: -- Evaluation von Lawinenwarnstufen/Zusammenhang mit Lawinenunfällen. Gefahrenwahrnehmung von Schitourengehern. Analyse von speziellen Schitouren/Variantengebieten bez. (tödlichen) Unfällen (z.B. "Variantenfahrergrab" Rendl St.Anton am Arlberg). Wo sind wieviele Schitourengeher unterwegs (ein immer noch offenes Problem)? Studiendesign für eine Erhebung, wenn möglich Zählung. Eigene Themen oder Projekte der Studierenden der verschiedenen Fakultäten, die in den Rahmen der LV passen, sind erwünscht!

https://orawww.uibk.ac.at/public_prod/owa/lfuonline_lv.details?sem_id_in=23S&lvnr_id_in=800975

 

Nach oben scrollen