Start der Lehre im WS 21-22 am Institut für Geographie

Liebe Studierende,

unser gemeinsamer Start in das neue Semester ist diesmal - Corona-bedingt - ein besonders herausfordernder: Die Studienangebote unseres Instituts bestehen aus unterschiedlichsten Lehrveranstaltungen und -typen mit jeweils unterschiedlichen Anforderungen. Das macht einen vernünftigen und pragmatischen Umgang mit den geltenden Schutzbestimmungen und dem Wunsch nach Präsenzlehre nicht einfach. Um den Start der Lehrveranstaltungen für Sie und uns berechenbar und v.a. sicher zu gestalten, haben wir uns am Institut auf folgende Vorgehensweise geeinigt:

Die jeweils erste Einheit einer Lehrveranstaltung (= Vorbesprechung) findet online in OLAT statt. Im Rahmen dieser Einheit werden die Leiterinnen und Leiter mit Ihnen die konkreten Modalitäten der Lehrveranstaltung  (Abhaltung online, in Präsenz oder als Mischform; Streaming und/oder Aufzeichnungen; Vorgehensweise zur Überprüfung der 3G-Nachweise etc.) erörtern. Damit möchten wir sicherstellen, die je Lehrveranstaltung bestmöglichen Modalitäten zur Abhaltung zu finden.

Wir ersuchen Sie daher, an diesen ersten Einheiten unbedingt teilzunehmen und sich dort aktiv einzubringen. Wir hoffen, Ihnen so auch trotz all der bestehenden Unsicherheiten in diesem Semester interessante Studieninhalte und attraktive Lehrformate anbieten zu können.

Schon vorab möchten wir uns bei Ihnen für Ihren Einsatz und die Geduld beim Start in das Semester ganz herzlich bedanken!

Im Namen aller Institutsmitglieder wünschen wir Ihnen einen guten Semesterstart.

Hoffentlich auf bald,

Uli Strasser und Kami Höferl

Nach oben scrollen