Masterarbeit(en) zum Themenkomplex hydrologische Wirkung der organischen Auflage

Masterarbeit(en) zum Themenkomplex "hydrologische Wirkung der organischen Auflage" zu vergeben:

Über die Wirkung der organischen Auflage, die sich v.a. unter Wald und (Zwerg)Strauchbeständen (teilweise auch alpinen Matten) ausbildet, ist sehr wenig bekannt. Daher wird sie in Abschätzungen und Modellierungen von Abflussprozessen noch immer stark vernachlässigt. Ja nach Mächtigkeit und Struktur der organischen Auflage sind folgende Prozesse zu berücksichtigen: Wasserabweisung, Verstärkung des Oberflächenabflusses, Wasserspeicherung, Verringerung der Perkolation im Mineralboden. Die Arbeit soll die diese Prozesse beschreiben und die relevanten Kriterien für die Differenzierung der organischen Substanz herausarbeiten. Methodisch wird dabei neben einer umfangreichen Literatursichtung zum Thema Geländearbeit (z.B. Kartierung, Beregnung, Versickerungsversuche) mit Labortests (Hydrophobizität, Speichervolumen) kombiniert.

Betreuung durch Clemens Geitner und Gertraud Meißl: bei Interesse bitte um eine Mail an beide!

Nach oben scrollen