Die Arbeiterkammer Tirol sucht Trainerinnen und Trainer für Schulprojekte der "AK werkstatt"

Die Arbeiterkammer Tirol sucht Trainerinnen und Trainer für ...

SCHULPROJEKTE der "AK Werkstatt"

Die AK Tirol ist auf der Suche nach interessierten Trainerinnen und Trainern, die ab Juni 2018 für mindestens 1 Jahr Projekte mit Schülerinnen und Schülern ab der 5. Schulstufe durchführen. Dazu gehören die Planspiele „Wirtschaft“ und „Nachhaltigkeit“, die Workshops „Schau aufs Geld“, „FiT - Financial Training“, „Online mit Köpfchen“ uvm. Nähere Informationen dazu auf www.ak-tirol.com

www.tirol.arbeiterkammer.at/beratung/bildung/Arbeitswelt und Schule/index.html

 

Was wir erwarten

Studierende im Masterstudium Wirtschaftspädagogik, im Lehramtsstudium Geographie

und Wirtschaftskunde sowie Studierende mit pädagogischen Interessen oder Erfahrungen im

Bachelorstudium Erziehungswissenschaft, im Bachelorstudium Wirtschaftswissenschaften,

im Bachelorstudium Politikwissenschaften, im Bachelor- bzw. Diplomstudium Wirtschaftsrecht,

im Diplomstudium Rechtswissenschaften oder der School of Education

Wirtschaftsinteresse und Wissen über das aktuelle Wirtschaftsgeschehen

didaktische Fähigkeiten

Freude im Umgang mit Jugendlichen

Bereitschaft, mindestens 1 Jahr als Trainerin bzw. Trainer tätig zu sein

Bereitschaft in der AK in Innsbruck, aber auch in den Bezirkskammern der AK

bzw. an Schulen im Einsatz zu sein

Führerschein der Klasse B sowie ein eigener PKW von Vorteil

Was wir bieten

umfassende Einschulung und Vorbereitung

individuelle Vereinbarung der Einsatzmöglichkeiten

Honorar von € 32,-- brutto pro Stunde

Sammeln von Praxiserfahrung für das spätere Berufsleben

Mitarbeit in einem tollen Team

Interessierte Studierende senden ihre Bewerbung samt Lebenslauf bis spätestens 20. März 2018 per eMail an:

direktion@ak-tirol.com

Arbeiterkammer Tirol, Maximilianstraße 7, 6020 Innsbruck