Verwaltungspraktikum - beim Amt der Vorarlberger Landesregierung, Abt. Wasserwirtschaft

Der Fachbereich Schutzwasserbau und Gewässerentwicklung der Abteilung

Wasserwirtschaft des Amtes der Vorarlberger Landeregierung in Bregenz bietet ein

Verwaltungspraktikum

für die Dauer von zwölf Monaten an.

Ein Verwaltungspraktikum bietet Hochschulabsolventinnen und Hochschulabsolventen die Möglichkeit, erste Berufserfahrung in der Landesverwaltung zu sammeln. Voraussetzung für die Aufnahme als Verwaltungspraktikantin oder Verwaltungspraktikant ist daher, dass Sie noch keine einschlägige Berufserfahrung haben (ausgenommen Beschäftigungen während des Studiums).

Die Abteilung Wasserwirtschaft hat rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist die zentrale Organisationseinheit für alle Fragen rund ums Wasser: Wasserwirtschaftliche Planung, Hydrographie, Sachverständigentätigkeiten, Gewässeraufsicht, Schutzwasserbau und Revitalisierung, wasserwirtschaftliche Förderungen und die Verwaltung des öffentlichen Wassergutes sind die Kernleistungen der Abteilung.

Tätigkeit während des Praktikums:

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit als Verwaltungspraktikantin oder Verwaltungspraktikant befassen Sie sich in der Hauptsache mit der Erstellung des Bauwerkskatasters für die Schutzwasserbauten an den Gewässern in Vorarlberg und mit der Erstellung von Kollaudierungsunterlagen für abgeschlossene schutzwasserbauliche Projekte.

Ihr Profil:

- Abgeschlossenes Studium der Kulturtechnik und Wasserwirtschaft, Landschaftsplanung, Geographie oder im Bauingenieurwesen

- Gute EDV-Anwendungskenntnisse

- GIS-Kenntnisse von Vorteil

- Teamfähigkeit und selbstständige Arbeitsweise

- Keine einschlägige Berufspraxis (ausgenommen Tätigkeiten während des Studiums)

Wenn Sie an diesem Verwaltungspraktikum interessiert sind, bewerben Sie sich bitte bis spätestens 24. März 2019 online über www.vorarlberg.at/stellenangebote und laden Sie beim Anlegen Ihres Profils folgende Unterlagen hoch:

- Lebenslauf und Motivationsschreiben

- Reifeprüfungszeugnis und Diplomprüfungszeugnisse, allenfalls Rigorosenzeugnisse

- Bescheide über Zuerkennung des akademischen Titels

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Sie erhalten für die Dauer des Verwaltungspraktikums einen Ausbildungsbeitrag von 80% des Bezuges der Gehaltsklasse 13, Gehaltsstufe 1, plus besonderer Zulagen und Teuerungszulagen. Dies entspricht einem Betrag von derzeit monatlich brutto € 2.437,27.

Amt der Vorarlberger Landesregierung | Landhaus, 6901 Bregenz | www.vorarlberg.at

 

Nach oben scrollen