Stellenausschreibung Verwaltungspraktikum - Amt der Tiroler Landesregierung

In der Abteilung Landesentwicklung des Amtes der Tiroler Landesregierung gelangt folgende Stelle zur Ausschreibung:

VerwaltungspraktikantIn Nachhaltigkeits- und Klimakoordination

Beschäftigungsausmaß: 40 Wochenstunden

Die Dauer des Verwaltungspraktikums beträgt ein Jahr; der Beginn des Praktikums ist mit März 2020 (bzw. nach Vereinbarung) vorgesehen. Das Mindestentgelt beträgt brutto € 1.621,10. Dienstort ist Innsbruck.

Der Aufgabenbereich umfasst:

Mitarbeit in der Organisation von Veranstaltungen

Mitarbeit im Förderwesen sowie Projektmanagement und Projektbegleitungen

Unterstützung bei Abstimmungsarbeiten mit diversen Systempartnern und NGO‘s

Ausarbeitung von Berichten und Durchführung von Erhebungen

Verfassen von Marketingtexten und Homepagegestaltung sowie weitere Kommunikationsmaßnahmen

Recherchetätigkeiten zur weiterführenden Vertiefung von Arbeitsschwerpunkten wie  Klimawandelanpassung, Sustainable  Development Goals (SDGs), Bildung für nachhaltige Entwicklung, etc.

Administrative Tätigkeiten (Stellungnahmen, Vorbereitung von Förderverträgen, Erstellung von Protokollen, etc.)

Von den BewerberInnen werden folgende Voraussetzungen erwartet:

Studium der Fachrichtungen Geographie, Umweltmanagement, Energiemanagement oder vergleichbar

Interesse an Nachhaltigkeits- und Klimaschutzthemen

Kommunikative Fähigkeiten

Organisationsgeschick und strukturiertes Arbeiten

Teamfähigkeit

Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnis) senden Sie bitte bis spätestens

Montag, den 13. Jänner 2020 an zukunft@tirol.gv.at.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Dr. Christian Dobler (Telefon: +43 512 508 3610; e-mail: christian.dobler@tirol.gv.at) gerne zur Verfügung.

 

Nach oben scrollen