Soziologie Projektmitarbeiter:in - Post Doc

In der Arbeitsgruppe Agrar- und Regionalsoziologie untersucht das interdisziplinäre FWF Forschungsprojekt ‚Exploring values-based modes of production and consumption in the corporate food regime‘ wie verschiedene Nischenansätze des Ernährungssystems auf das Nahrungsregime einwirken. Eine Projektbeschreibung finden Sie hier.


Vertragszeitraum: ab 1. Oktober 2022 (bzw. nach Vereinbarung auch später) bis 28. Februar 2025 (mit Option zur Verlängerung)


Beschäftigungsausmaß: 28 Stunden/Woche

Hauptaufgaben:

  • Eigenständige Forschung im Rahmen des Projekts
  • Erarbeitung von Fallstudien im Bereich werte-basierter Produktions- und Konsumweisen in der Schweiz
  • Organisation, Erhebung und Auswertung von qualitativen Daten (Interviews und Gruppendiskussionen)
  • Erstellung von wissenschaftlichen und transferorientierten Publikationen und Berichten
  • Unterstützung in der Projektadministration
  • zusätzlich Lehre bei Bedarf (Extravergütung)

 

Erforderliche Qualifikation:

  • Abgeschlossene bzw. kurz vor Abschluss stehende Promotion in Soziologie / Sozialwissenschaften
  • Wissenschaftliche Erfahrungen im Forschungsbereich der Agrarsoziologie bzw. Agro-Food Studies
  • Gute Kenntnisse in qualitativer Sozialforschung
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit
  • Interesse am Projektthema sowie an landwirtschaftlicher und ländlicher Entwicklung im Berggebiet sowie an qualitativen Forschungsmethoden
  • Bereitschaft für Feldforschung in der Schweiz
  • Soziale Kompetenz und Eigeninitiative
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse, Italienisch- Französisch und / oder Schweizerdeutschkenntnisse von Vorteil
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und kooperative Arbeitsweise

Entlohnung:
Für diese Position ist ein kollektivvertragliches Mindestentgelt von brutto € 2844 / Monat (x14) vorgesehen.

Bewerbung:

Eingehende Bewerbungen werden laufend bearbeitet. Bitte als eine PDF mit Anschreiben, CV und Kurzfassung der Dissertation an rike.stotten@uibk.ac.at.

Nach oben scrollen