"Wissenschaftliche/r Projektmitarbeiter/in für die Arbeitsgruppe "Communication and Education in Geography" gesucht

Im Rahmen des Projekts „Generation F³ - Fit for Future" ist ab dem 01.08.2017 am Institut für Geographie der Universität Innsbruck eine Stelle als

Wissenschaftliche/r Projektmitarbeiter/in (75%)

für einen Zeitraum von 35 Monaten zur Promotion zu besetzen.

In Zusammenarbeit mit Fachwissenschaftler/innen, Fachdidaktiker/innen und Lehrer/innen werden konstruktivistische Lernsettings entwickelt, die darauf abzielen, Jugendliche auf den Klimawandel und die damit verbundenen Herausforderungen vorzubereiten. Im Sinne eines transdisziplinären Wissenschaftsverständnisses bindet das Projekt Jugendliche in den Forschungsprozess ein und schafft dabei die Rahmenbedingungen für einen bidirektionalen Informations- und Kompetenzaustausch zwischen Expert/innen und Süd-/Tiroler Jugendlichen. Diese Forschungs-Bildungs-Kooperation wird umfassend wissenschaftlich auf ihre Wirkungen evaluiert.

Aufgaben:

- Kooperation mit den Projektmitarbeiter/innen in der Planung, Durchführung und Evaluation der Forschungs-Bildungs-Kooperation

- Auswertung englisch- und deutschsprachiger Fachliteratur, eigenständige empirische Forschung, Mitarbeit an Projektberichten etc.

- Erstellung einer Dissertation

Darüber hinaus ist eine Beschäftigung innerhalb der fachdidaktischen und/oder fachwissenschaftlichen Lehre am Institut für Geographie möglich.

Voraussetzung:

- ein erfolgreich abgeschlossenes fachlich infrage kommendes Master- oder Diplomstudium

- berufliche Erfahrungen im Umwelt-, Bildungs- und/oder Kommunikationsbereich

- sehr gute sozialwissenschaftliche Methodenkompetenzen (v.a. Statistik)

- gute Englischkenntnisse

Die Stelle beinhaltet eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Beschäftigung in der Forschungsgruppe ‚Communication and Education in Geography‘, sowie eine Zusammenarbeit mit zahlreichen anderen kooperierenden Wissenschaftler/innen.

Die Leopold-Franzens-Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, qualifizierte Frauen werden deshalb nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese sind bitte bis 10.07.2017 in digitaler Form zu richten an:

Leopold-Franzens Universität Innsbruck

Institut für Geographie

Ass.Prof. Dr. Lars Keller

Innrain 52f, 6020 Innsbruck

Email: lars.keller@uibk.ac.at