Home | Aktuell | Login

Ausschreibung: Verwaltungspraktikum beim Amt der Tiroler Landesregierung - Abt. Geoinformation

18.09.2017

In der Abteilung Geoinformation des Amtes der Tiroler Landesregierung, Fachbereich Geobasisdaten, wird an der Aktualisierung des bestehenden Digitalen Geländemodells gearbeitet. Daten aus einer großflächigen Laserscanning-Neubefliegung müssen geprüft und eingearbeitet werden. Es wird die Möglichkeit für eine/n

Verwaltungspraktikanten/in geboten, befristet auf 1 Jahr

die Mitarbeiter des Fachbereichs Geobasisdaten zu unterstützen und wertvolle Einblicke in diesen Aufgabenbereich der Landesverwaltung zu erhalten.

Anforderungen:

Studium der Geo- oder Atmosphärenwissenschaften (Bachelor oder Master)

Vertiefung im Bereich Laserscanning, Photogrammetrie

Erfahrung im Script-basierten Arbeiten

Aufgabengebiet:

  • Qualitätskontrolle von ALS-Modellen und -Punktwolken
  • Durchführung von Tests bzgl. der Verwendung von klassifizierten ALS-Punktwolken
  • Mosaikieren benachbarter ALS-Modelle unterschiedlicher Jahrgänge
  • ALS-Datenverwaltung
  • Mithilfe bei TLS-Messeinsätzen im Gelände

Dienstort:

Innsbruck

Dienstbeginn:

1. November 2017

Beschäftigungsausmaß:

40 Wochenstunden

Das monatliche Bruttoentgelt zuzüglich ¼ - jährlicher Sonderzahlungen beträgt für Master, Dipl.-Ing., Mag., Dr. derzeit € 1.701,5.

Bachelor, Mag. (FH), Dipl.-Ing. (FH) derzeit € 1.531,35.

Bewerbungen per Email an:

geoinformation@tirol.gv.at

Betreff „Verwaltungspraktikum Geobasisdaten“

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Frau Dipl.-Ing. Maria Attwenger, Abt. Geoinformation,

Telefon: 0512/508-4330, zur Verfügung.

 

Sie befinden sich im Verzeichnis / geographie / blackboard / jobs