Verwaltungspraktikant beim Amt der Tiroler Landesregierung / Bezirkshauptmannschaft Innsbruck

In der Abt. Geoinformation des Amtes der Tiroler Landesregierung wird ein abteilungsübergreifender Verkehrswegegraph auf Basis der GIP – Graphenintegrationsplattform geführt. Aufbauend auf dieser Grundlage ist es möglich, verkehrliche Maßnahmen nach der Straßenverkehrsordnung zu verorten. Es wird die Möglichkeit für eine/n Verwaltungspraktikanten/in geboten, die Mitarbeiter in der Bezirkshauptmannschaft Innsbruck – befristet auf 1 Jahr – zu unterstützen und wertvolle Einblicke in diesen Aufgabenbereich der Landesverwaltung zu sammeln.

Anforderungen:

  • Matura
  • Kenntnisse in geographischen Informationssystemen (GIS) – vorteilhaft, aber nicht zwingend
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Führerschein Klasse B

Aufgabengebiet:

  • Erfassung und Verortung von Verkehrsmaßnahmen aus bestehenden analogen Unterlagen
  • Erfassung der Unterlagen im elektronischen Akt
  • Qualitätskontrolle des Datenbestandes (Erhebung und Erforderlichkeitsprüfung verordneter Verkehrsmaßnahmen in der Natur)

Dienstort:         Innsbruck

Dienstbeginn  01.07.2018 bis spätestens 01.08.2018

Verdienst:

Das monatliche Bruttoentgelt zuzüglich ¼ - jährlicher Sonderzahlungen beträgt für

  • Akademiker und Master (zB.: Dipl. Ing., Mag., Dr., MA.) derzeit € 1.741,10.
  • Maturanten (HTL Ing., Mag. (FH), Ing. (FH) und Bachelor derzeit € 1.566,99.

Bewerbungen an:

Amt der Tiroler Landesregierung

Abt Organisation und Personal

z.H. Stefanie Wild

Eduard-Wallnöfer-Platz 3 / Landhaus 1

6020 Innsbruck

Telefon: 0512/508-2125

E-Mail: organisation.personal@tirol.gv.at

 

Für nähere Auskünfte steht Ihnen auch Herr Mag. Klaus Kiechl, Verkehrsreferat, Bezirkshauptmannschaft Innsbruck, Telefon: 0512/5344-5100 zur Verfügung.