Urban Cultural Maps

Projektleitung Prof. Dr. Martin Coy 
   
Mitarbeiter Fernando Ruiz Peyré
Birgit Reutz-Hornsteiner


 
Kurzbeschreibung   

Ziel des Projekts ist die Erstellung von kreativen thematischen „Karten“ von zwei Stadtteilen durch die Beteiligung von jungen Menschen zwischen 16 und 25 Jahren. Zur Durchführung dieses Projekts wurde die beiden Stadteile San Berillo (Catania, Sizilien) und Pradl in Innsbruck ausgewählt. Mit Aktionen wie einem Spaziergang durchs Stadtviertel, einer partizipativen Kartierung, einer öffentlichen Präsentation im Stadtviertel sollen sich Jugendliche an der graphische Darstellung ihrer Lebensräume und Ausarbeitung von Zukunftsszenarien zur Gestaltung ihres Stadtviertels beteiligen: für junge Menschen sozial wichtige Räume, Treffpunkte, kulturelle und historisch wichtige Räume, Konflikträume, Räume mit Defiziten und Entwicklungspotenzial sollen in diesen Karten festgehalten werden und bei der Präsentation mit Verantwortlichen aus der Verwaltung diskutiert werden. Zum Austauschen der Erfahrungen mit der Erarbeitung der partizipativen Karte ist ein gegenseitiger Besuch der Jugendlichen (Catania/Innsbruck) mit ihren Projektpartnern vorgesehen.


 

Projektzeitraum

 2011-2012

 

Kooperationspartner

Universität Catania

 
 Kontakt Fernando Ruiz Peyré  

   
 
<< zurück zur AGEF