Home | Aktuell | Login

Räumliche Orientierung und regionale Identität im Alpenrheintal

Projektleitung Prof. Dr. Martin Coy
Kurzbeschreibung Mitarbeiter

Das Alpenrheintal zeichnet sich im Alltag durch vielfältige Wechselbeziehungen aus, die das Gebiet als ein Gebilde mit mehreren Zentren begreifen lassen. Sein räumlicher Wandel wird neben politischen und ökonomischen Rahmenbedingungen wesentlich von den Entscheidungen der ansässigen Akteure bestimmt. Ein Forschungsnetzwerk der Hochschule Liechtenstein, WSL und der Universität Innsbruck befasst sich in den nächsten Jahren mit diesem Untersuchungsraum. Das Teilprojekt "Räumliche Orientierung und regionale Identität", unter der Leitung von Univ. Prof. Dr. Martin Coy, untersucht die Wahrnehmungsmuster, Handlungsspielräume und Orientierungen von Akteuren und Akteursgruppen hinsichtlich des Alpenrheintals. Es wird geklärt, welche räumlichen Vorstellungen
und Handlungsprioritäten die verschiedenen Akteure haben und wie die Akzeptanz und Umsetzungschancen nachhaltiger Entwicklungskonzepte erhöht werden können.

Mag. Karin Saurwein

Stefan Obkircher

 

nachhaltigkeit 

Bilderserie 

 

 

Projektzeitraum

 

01.2007 - 12.2010

 

Kontakt

Kooperationspartner Forschungsnetzwerk Alpenrheintal
Hochschule Liechtenstein, WSL Birmensdorf
Prof. Dr. Martin Coy
weitere Informationen:  

Publikationen

Download
Projektleitung:
Hochschule Liechtenstein

AGEF

Sie befinden sich im Verzeichnis / geographie / agef / projekte / projekt_alpenrheintal