Zielgruppen

 

Angesprochen werden mit dem Doktoratskolleg DoktorandInnen, welche ihre Forschungstätigkeiten im Rahmen ihrer Dissertation auf den Bereich Medizinrecht und Gesundheitswesen legen wollen.

Das Kolleg eröffnet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit, unter besten Arbeitsbedingungen wissenschaftliche Qualifikationsarbeiten zu erstellen und erste praktische Erfahrungen zu sammeln. Sie erlangen dadurch eine fundierte Basisausbildung für eine weitere wissenschaftliche Betätigung an den Schnittstellen von Medizin, Gesundheitswesen und Recht, die auch für außeruniversitäre Berufe wertvoll ist. Angestrebt wird, dass sich bereits im Rahmen des Kollegs Kontakte zu potentiellen zukünftigen DienstgeberInnen ergeben und die Teilnahme als Sprungbrett für den weiteren beruflichen Werdegang fungiert.

https://www.uibk.ac.at/studium/angebot/phd-rechtswissenschaften-neu/index.html.de