Deckblatt der Ausgabe 01 | 14zukunft forschung
Magazin für Wissenschaft und Forschung der Universität Innsbruck

Ausgabe 01 | 14


INHALT

EDITORIAL/IMPRESSUM
» Artikel lesen (PDF-Dokument 119 KB)


BILD DER WISSENSCHAFT. Protorobotic
» Artikel lesen (PDF-Dokument 235 KB)


NEUBERUFUNG. Georg Eckert
» Artikel lesen (PDF-Dokument 140 KB)


FUNDGRUBE VERGANGENHEIT. Ludwig Haberlandt
» Artikel lesen (PDF-Dokument 175 KB)


GEOGRAFIE. Forscher rund um Ernst Steinicke untersuchen die Amenity Migration in der Sierra Nevada und im französischen, italienischen und slowenischen Alpenraum.
» Artikel lesen (PDF-Dokument 364 KB)


BIOLOGIE. Anita Juen untersucht die Auswirkungen der Ankunft eines asiatischen Regenwurms auf Wälder in den USA.
» Artikel lesen (PDF-Dokument 237 KB)


ARCHÄOLOGIE. Innsbrucker Forscher und Archäologen graben seit über 30 Jahren im Nahen Osten.
» Artikel lesen (PDF-Dokument 192 KB)


WIRTSCHAFT. Björn Vollan arbeitet mit verhaltensökonomischen Experimenten in China und auf den Philippinen.
» Artikel lesen (PDF-Dokument 177 KB)


GESCHICHTE. Der Kulturwissenschaftler Gilles Reckinger untersucht, was aus den Flüchtlingen von Lampedusa wird.
» Artikel lesen (PDF-Dokument 166 KB)
» Film: Interview mit Univ.-Prof. Gilles Reckinger (www.youtube.com) 


VERNETZUNG. Die Universität Innsbruck zählt zu den zehn Universitäten weltweit mit der stärksten internationalen Ausrichtung.
» Artikel lesen (PDF-Dokument 140 KB)


BILDGLOSSAR. Polarforschung
» Artikel lesen (PDF-Dokument 211 KB)


STANDORT. Wissenschaftsminister Reinhold Mitterlehner über die Unifinanzierung und den Forschungsstandort Tirol
» Artikel lesen (PDF-Dokument 158 KB)


PATENTE & SPIN-OFFS.
» Artikel lesen (PDF-Dokument 208 KB)


MATHEMATIK. Hermann Mena vermittelt mit rechnerischen Mitteln in einem Streit zwischen Ecuador und Kolumbien, der sich um ein Unkrautvernichtungsmittel dreht.
» Artikel lesen (PDF-Dokument 172 KB)


GERMANISTIK. Seit 50 Jahren leistet das Brenner-Archiv einen wertvollen Beitrag zur Aufarbeitung heimischer Kulturgeschichte.
» Artikel lesen (PDF-Dokument 196 KB)


LITERATUR. Ein internationales Forscherinnenteam nähert sich auf verqueere Weise der rumänischen Nachkriegsliteratur.
» Artikel lesen (PDF-Dokument 152 KB)


ASTROPHYSIK. Mit Innsbrucker Computerprogrammen werden Beobachtungen von der Erde aus effizienter.
» Artikel lesen (PDF-Dokument 141 KB)


BIOLOGIE. Fachübergreifend soll die Herkunft von Flora und Fauna in inneralpinen Trockengebieten geklärt werden.
» Artikel lesen (PDF-Dokument 193 KB)


MINERALOGIE. 2014 steht im Zeichen des Kristalls – 98 Prozent der festen Materie unseres Planeten bestehen aus Kristallen, doch ist die häufigste Erscheinungsform von Festkörpern in der öffentlichen Wahrnehmung kaum präsent.
» Artikel lesen (PDF-Dokument 194 KB)


JUGENDFORSCHUNG. Helmut Fennes untersucht in einem internationalen Forschungsprojekt die Auswirkungen des EU-Programms „Jugend in Aktion“.
» Artikel lesen (PDF-Dokument 168 KB)


GESCHICHTE. Die Habsburgermonarchie war 1914 zum Zeitpunkt der Mobilisierung auf einen Krieg nicht ausreichend vorbereitet.
» Artikel lesen (PDF-Dokument 158 KB)


MELDUNGEN. (Teil 1)
» Artikel lesen (PDF-Dokument 121 KB)


CAST.
» Artikel lesen (PDF-Dokument 491 KB)


MELDUNGEN. (Teil 2)
» Artikel lesen (PDF-Dokument 124 KB)


PREISE & AUSZEICHNUNGEN.
» Artikel lesen (PDF-Dokument 213 KB)


ZWISCHENSTOPP. Scott Pincikowsk
» Artikel lesen (PDF-Dokument 147 KB)


SPRUNGBRETT INNSBRUCK. Oliver Hauser
» Artikel lesen (PDF-Dokument 125 KB)


ZAHLEN & FAKTEN. Fakultät für Volkswirtschaft und Statistik
» Artikel lesen (PDF-Dokument 133 KB)



» Gesamtes Magazin als PDF-Download (4,7 MB)