Achse 3 – öffnet Türen
SOMMERTECHNIKUM - Frauen in die MINT Fächer

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr konnten dank der Förderung von 1669 – Wissenschafft Gesellschaft die Plätze iaufgestockt werden und 57 Mädchen erhielten in den Sommermonaten 2018 die Möglichkeit, in technische und naturwissenschaftliche Studien an der Universität Innsbruck hinein zu schnuppern, Betriebe zu besuchen und Praktika zu absolvieren.

MINT Summerschool

Die Teilnehmerinnen am Sommertechnikum der Universität Innsbruck mit Vizerektor Bernhard Fügenschuh und der Förderkreis Koordinatorin Sabina Kasslatter Mur. (credit: BfÖ)

Die Zahl der Absolventinnen von naturwissenschaftlichen Studien sowie in den Fächern Mathematik, Informatik und Technik – den sogenannten MINT-Fächern – ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Dennoch ist der Anteil weiblicher Studierender an allen MINT-AbsolventInnen noch vergleichsweise gering.
„Mit dem Sommertechnikum setzt die Universität Innsbruck eine wichtige Maßnahme, um Frauen nachhaltig für die MINT-Fächer zu begeistern“, sagte Bernhard Fügenschuh, Vizerektor für Lehre und Studierende. „Mit der einzigartigen Kombination aus Praktikum und Sommerschule erhalten die Schülerinnen einen guten Einblick in einzelne Studienrichtungen, sowohl in praktischer Hinsicht als auch auf theoretischer Ebene.“

Die Schülerinnen absolvieren im Sommer ein drei- bis vierwöchiges, bezahltes Praktikum in einem Unternehmen oder an einem universitären Institut. Im Rahmen einer einwöchigen Sommerschule an der Universität werden Studien und Fachbereiche in Informatik, Mathematik, Physik, Chemie und Pharmazie, Bau- und Umweltingenieurwissenschaften, Mechatronik sowie Geo- und Atmosphärenwissenschaften näher vorgestellt, Studierende der verschiedenen MINT-Fächer stehen den Schülerinnen darüber hinaus Rede und Antwort.

1669 ermöglichte dazu noch den Besuch von zwei Firmen, die den Förderkreis unterstützen, und die den Teilnehmerinnen Einblick in einen technischen Betrieb gaben.

MINT Leitner

Besuch bei Leitner ropeways und

MINT THöni

Thöni Industriebetriebe GmbH , beide in Telfs. (credit: UIBK)


 

 

 

 

Nach oben scrollen