Achse 2 – wirkt nach außen
Das 1669
FORSCHUNGSSTIPENDIUM


Der Förderkreis 1669 – Wissenschafft Gesellschaft stellte 2018 zwei Forschungstipendien für jeweils einen viermonatigen Forschungsaufenthalt samt Anschluss an hochkarätige Forschungsgruppen und -themen zur Verfügung.

Forschstip. Ben Gurion
credit: Judith Siegl

Im Wintersemester 2018/19 reiste MMag. Sonja Köhler zu Forschungszwecken für ihre Dissertation über “Jüdisch-religiösen Feminismus in Israel“ an die Ben-Gurion University of the Negev:

"Das Forschungsstipendium ermöglicht es mir, unzählige Erfahrungen zu machen und die theoretische Grundlage für meine Dissertation “Jewish Religious Feminism in Israel” nicht nur mit Akademikerinnen und Akademikern aus Israel, sondern vielmehr mit Kolleginnen und Kollegen aus der ganzen Welt, die bezüglich meines Dissertationsprojekts enorm große Expertise haben, zu diskutieren und zu schärfen. Das ist eine großartige Gelegenheit, die ich ohne die Unterstützung durch den Förderkreis der Universität Innsbruck nicht hätte wahrnehmen können."

 

Nach oben scrollen