STATISTIK AUSTRIA F&E Erhebung

Aufgrund einer Verordnung des Bundesministers für Wissenschaft und Forschung aus dem Jahr 2008 wurde die Statistik Austria beauftragt, in Zweijahresabständen statistische Erhebungen über Forschung und experimentelle Entwicklung (F&E) in allen volkswirtschaftlichen Sektoren durchzuführen. Zweck dieser Erhebung ist im Hochschulbereich primär die Erfassung von Daten über universitäre Forschung und experimentelle Entwicklung wobei gleichzeitig auch um Angaben über Verwaltungs-, Lehr- und Ausbildungstätigkeiten gebeten wird. Mithilfe von sieben Tabellen werden unter anderem Daten zu den Arbeitsgebieten, Projekten und Forschungsschwerpunkten der einzelnen Erhebungseinheiten erfasst, sowie Informationen zu Ausgaben, Geldgeber:innen und Personalständen erhoben.

Die zentrale Koordination der Erhebung ist die Aufgabe des Büros für Forschungsinformation und Wissensbilanz. Gemeinsam mit Mitarbeiter:innen der Abteilung für Budget und Controlling, der VIS-Gruppe des Zentralen Informatikdienstes und der Personalabteilung übernehmen die Mitarbeiter:innen des Büros die Vorerhebung und Einspielung dieser Daten in das Webtool der Statistik Austria sowie die inhaltliche und organisatorisch Betreuung der Institute während des Korrekturprozesses.

Bei Fragen zur F&E Erhebung kontaktieren Sie bitte fld@uibk.ac.at.

 

 F&E Statistik Verordnung
 Österreichische Systematik der Wissenschaftszweige (ÖFOS 2012)

Nach oben scrollen