Kinderbetreuung


0-3 Jahre

Kinderkrippen/-gruppen

Kinderkrippen/-gruppen richten ihr Betreuungsangebot an 1-3 jährige Kinder. Viele Einrichtungen nehmen Kinder erst ab dem 18. Lebensmonat auf.

Kinderkrippen sind entweder privat durch Vereine oder öffentlich organisiert und haben halbtägig (mit oder ohne Mittagessen) und auch ganztägig geöffnet. Die Gruppengröße umfasst max. 14 Kinder, die von zwei pädagogischen Fachkräften betreut werden (variiert je nach Einrichtung).

Da die Betreuungskapazitäten vor allem bei ganztägigen Krippen und für Angebote ab dem 12. Lebensmonat im Raum Innsbruck sehr begrenzt sind, empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung (in der Schwangerschaft)!

Tagesmütter/-väter

Tagesmütter/-väter betreuen Kinder zwischen 0 und 14 Jahren. In kleinen Gruppen (max. 4 Kinder) bieten die ausgebildeten Tagesmütter/-väter den Kindern eine qualitätsvolle und fachlich kompetente Betreuung bei sich zu Hause. Sie bieten flexible „Öffnungszeiten“ nach den zeitlichen Anforderungen der berufstätigen Eltern. Eine Anmeldung ist ab ca. 6 Monaten vor Betreuungsbeginn ratsam.