Forschungsfeld Wirtschafts- und Sozialgeschichte

Josef Nussbaumer - Andreas Exenberger - Sekretariat - Kooperationspartner

 

Wer sind wir?

 

A. Univ.-Prof. Dr. Josef Nussbaumer

e-mail: josef.nussbaumer@uibk.ac.at

Tel.: +43-(0)512-507-7402

Sprechstunde: Di. 11.30-12.30 Uhr


PD Dr. Andreas Exenberger

e-mail: andreas.exenberger@uibk.ac.at

Tel.: +43-(0)512-507-7409

Sprechstunden: nach Vereinbarung

Homepage: Andreas Exenberger


 

Assoziierte Dissertanten:

Mag. Stefan Neuner (selbständiger Ökonom, Innsbruck/Wien/Telfs)
e-mail:  stefan@diegeneration.net

Mag. Dr. Christoph Mayer (Andritz Gruppe)
e-mail: christoph.mayer@andritz.com

Mag. Philipp Strobl, MA (University of Economics, Bratislava)
e-mail: philipp.strobl@euba.sk



zuständiges Sekretariat:

Mag. Sabine Comploi

e-mail: s.comploi@uibk.ac.at
Tel.: +43-(0)512-507-7371
Fax: +43-(0)512-507-2980
Öffnungszeiten: Mi./Do. 9:00-13:00


Permanente Kooperationspartner in der Forschung:
  • Dr. Simon Hartmann, Lektor an der Universität Innsbruck
  • Prof. Dr. Günter Bischof, Direktor des CenterAustria an der University of New Orleans
Kooperationspartner in der Lehre:
  • Aktuell: Veronika Eberarter, Simon Hartmann, Horst Schreiber
  • Früher (regelmäßig): Reinhold Bichler, Helmut Alexander, Engelbert Theurl
  • Früher (fallweise): Phillip Bonato
Sonstige Kooperationspartner:

 

  • Arbeitskreis Globales Lernen Tirol, Innsbruck; Mitgliedschaft von Andreas Exenberger seit April 2007
  • KommEnt, Salzburg; Mitgliedschaft im Vorstand von Andreas Exenberger seit Juli 2009
  • Innsbrucker Forum Entwicklungsforschung (IFEF) an der Universität Innsbruck
  • Ethucation - Netzwerk für Bioethik in Lehre und Fortbildung an der Medizinischen Universität Innsbruck; Mitgliedschaft von Andreas Exenberger in der Arbeitsgruppe seit September 2007

 

Akademische Mitgliedschaften:
  •  Association of Heterodox Economics (AHE)
    http://www.hetecon.com/; Internationale Gesellschaft für heterodoxe Ökonomik mit Sitz in London; Mitgliedschaft durch Andreas Exenberger seit Juli 2005

  • European Network in Universal and Global History (ENIUGH) 
    http://www.lamprecht-gesellschaft.de/, internationale Gesellschaft zur Förderung der Universal- und Globalgeschichte, zugleich Karl-Lamprecht-Gesellschaft, mit Sitz in Leipzig; Mitgliedschaft durch Andreas Exenberger seit Dezember 2005
 
  •  International Network of Genocide Scholars (INOGS)

    http://www.inogs.com/; Internationale Gesellschaft für Genozidforschung mit Sitz in Berlin; Mitgliedschaft durch Andreas Exenberger seit Jänner 2005

  • Mattersburger Kreis für Entwicklungspolitik an den österreichischen Universitäten
    http://www.mattersburgerkreis.at/; österreichischer Verein zur Förderung von nachhaltiger, "menschlicher" Entwicklungspolitik mit Sitz in Wien; Mitgliedschaft durch Andreas Exenberger seit Dezember 2005
  •  Nationalökonomische Gesellschaft (NOEG)
    http://www.noeg.ac.at/; österreichische Vereinigung von Ökonominnen und Ökonomen; Mitgliedschaft durch Andreas Exenberger seit März 2011
  • Austrian Society for New Institutional Economics (ASNIE)
    http://asnie.univie.ac.at/; österreichische Vereinigung von Ökonominnen und Ökonomen im Feld der (neuen) Institutionenökonomik; Gründungsmitgliedschaft als "ASNIE-Scholar" durch Andreas Exenberger seit Dezember 2013