Forschungsfeld Wirtschafts- und Sozialgeschichte

Tätigkeitsbericht 2007

 

Tätigkeitsbericht des Forschungsfeldes über das Jahr 2007


Download des kompletten Berichts (36 Seiten): PDF


Der das für uns zwar arbeitsreich, aber letztlich auch sehr erfolgreich verlaufene Jahr 2007 resümierende Tätigkeitsbericht liegt nun für alle Interessierten vor. Er enthält auch einen Ausblick auf das laufende Jahr 2008 sowie eine mittelfristige Planungsperspektive und richtet sich an die universitäre und außeruniversitäre Öffentlichkeit ebenso wie an Funktions- und Entscheidungsträger.

An dieser Stelle sollen nur einige wenige Highlights herausgegriffen werden:

  • Ein erfolgreicher Forschungsförderungsantrag beim Tiroler Wissenschaftsfonds (TWF), der es uns ermöglicht, die bisherige erfolgreiche Arbeit zum Thema "Hunger und Globalisierung" weiter voranzutreiben.
  • Die erstmalige Organisation einer Tagung, des 1. Wirtschaftshistorischen Symposium im Mai 2007.
  • Neben vielen Aufsätzen die Veröffentlichung von drei Sammelbänden und einer Monographie (über die Firmengeschichte der Firma Mölk), die aus unserem Forschungsfeld hervorgegangen sind, und die insgesamt viermalige Ausstrahlung des Features "Was kostet ein Mensch?" im österreichischen, deutschen und Schweizer Rundfunk.
  • Der Abschluss von insgesamt 15 Diplomarbeiten allein im abgelaufenen Kalenderjahr.
  • Mehrere praktische Aktionen zur Entwicklungszusammenarbeit (Spendenaktionen) und eine wirtschaftshistorische Exkursion anlässlich des Wörgler Freigeldjahres.

Abschließend möchten wir uns bei allen, die uns die in diesem Tätigkeitsbericht dokumentierten Leistungen ermöglicht haben, herzlich für Ihre Unterstützung bedanken!