Alpiner Raum - Globaler Wandel und regionale Wettbewerbsfähigkeit: News


2010

5.10.2010: Paper publiziert in "Zeitschrift für Tourismuswirtschaft"!
Das Paper "Neue Herkunftsmärkte und regionale Tourismusstruktur - Ein touristismuspolitisches Spannungsfeld im alpinen Tourismus", geschrieben von  Paul TSCHURTSCHENTHALER, ist erschienen in "Zeitschrift für Tourismuswissenschaft", Vol. 2 (2) - 2010, pp 147-164.

16.8.2010: Paper akzeptiert für "Ecological Economics"!
Das Paper "Can ecolabels survive in the long-run? The role of initial conditions", geschrieben von Esther BLANCO und J. Lozano, wurde zur Publikation in "Ecological Economics" akzeptiert.

16.8.2010: Paper publiziert in "Tourism: An International Interdisciplinary Journal"!
Das Paper "Rejuvenation strategies: A comparison of winter sport destinations in Alpine regions.", geschrieben von Esther BLANCO, S. Müller und M. Peters, ist erschienen in "Tourism: An International Interdisciplinary Journal", 58, pp. 19-36.

16.8.2010: Paper akzeptiert für "Experimental Economics Volume 14: Energy, the Environment, and Sustainability, Emerald Group Publishing Limited"!
Das Paper "An experimental study for environmental fundraising in Majorca, Spain", geschrieben von Esther BLANCO, M.C. López und E. Coleman, wurde akzeptiert für "Experimental Economics Volume 14: Energy, the Environment, and Sustainability, Emerald Group Publishing Limited". Hg. R.M. Isaac and D.A. Norton. 

28.7.2010: Paper publiziert im "Journal on Protected Mountain Areas Research"! 
Das Paper "Identifying Significant Determinants for Acceptance of Nature Reserves : A Case Study in the Stilfserjoch Nationalpark", geschrieben von G. Leitinger, Janette WALDE, R. Bottarin, Gottfried TAPPEINER und U. Tappeiner, ist erschienen im "Journal on Protected Mountain Areas Research", Eco.mont 2 (1), 15-22.

12.5.2010: Paper akzeptiert für "The Geneva Papers on Risk and Insurance" !
Das Paper "The winding road to industrial safety. Evidence on the effects of environmental liability on accident prevention in Germany", geschrieben von Reimund SCHWARZE und Onno Hoffmeister, wurde zur Publikation in "The Geneva Papers on Risk and Insurance" angenommen.

4.1.2010: Paper akzeptiert für "European Journal of Law and Economics"!
Das Paper "Can minimum prices assure the quality of professional services", geschrieben von Reimund SCHWARZE und Georg Meran als Discussion Paper der Universität Innsbruck, Fakultät für Volkswirtschaftlehre und Statistik, 11-2007 (http://ideas.repec.org/p/inn/wpaper/2007-07.html, wurde zur Publikation im "European Journal of Law and Economics" angenommen. Link: http://www.springer.com/economics/law+&+economics/journal/10657


2009


Ausschreibung des Förderungspreises für interdisziplinäre Forschung im Alpinen Raum der Forschungsplattform Alpiner Raum – Mensch und Umwelt

PDF IconAusschreibung

 

 

06.-07.03.2009: 2. Internationales Forschungsseminar "Financial Risks of Natural Hazards: Markets and the Role of Government"
Wir möchten Sie gerne auf das internationale Forschungsseminar "Adaptation to Climate Change: The Role of Insurance" aufmerksam machen, das vom 6.-7. März 2009 an der SoWi durchgeführt wird. Das Forschungsseminar wird von Prof. Dr. Reimund SCHWARZE und o. Univ.-Prof. Dr. Hannelore WECK-HANNEMANN zusammen mit der KGV Präventionsstiftung und dem aplS - Zentrum für Naturgefahrenmanagement veranstaltet.
Document IconTagungsort: Fakultätssitzungssaal im SoWi-Gebäude, 3. Stock, Universitätsstraße 15, 6020 Innsbruck
EMail IconProgramm
Document IconDownloads

 

05.02.2009: Deutschlandfunk führte Gespräch mit Reimund Schwarze
Link: http://www.dradio.de/dlf/sendungen/umwelt/915331/

 

2008


16.12.2008: Aktueller Standpunkt zu den Klimaschutzverhandlungen
In der Rubrik "Standpunkt" des Helmholtzzentrum für Umweltforschung (UFZ) ist ein Kommentar von Dr. Reimund Schwarze mit dem Titel "COP14 in Posen (Poznan) - ein wichtiger Zwischenschritt auf dem Weg zu einer neuen weltweiten Klimaschutzarchitektur" erschienen.

 

Beitrag von Schwarze in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
Am 05.12.2008 wurde in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung der Beitrag "Scheitern an der Finanzkrise?" von Dr. Reimund Schwarze veröffentlicht.

 

Zweites Interview mit Zeit Online
Reimund Schwarze gab ein zweites Interview mit Zeit Online bzgl. Klima-Zukunft.
Link: http://www.zeit.de/online/2008/49/klima-konferenz-posen-interview-2

 

Interview mit Reimund Schwarze
Zeit Online führte ein Gespräch mit Reimund Schwarze bezüglich des Kyoto-Protokolls.
Link: http://www.zeit.de/online/2008/49/Schwarze-Interview

 

Paper für "Journal of Public Economics" akzeptiert:
Das Paper "Valuing Flood Disasters Using the Life Satisfaction Approach", geschrieben von Paul Raschky und Simon Lüchinger (Universität Zürich), wurde zur Publikation in "Journal of Public Economics" angenommen.



REIMUND SCHWARZE
geht im September und Oktober 2008 als Gastdozent des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) an die University of Pennsylvannia. Er unterrichtet an der dortigen Law School im Bereich "Law and Economics of International Climate Change Policy".
PDF Icon Curriculum für den Lehrbereich 

 

23.-25.09.2008: Reimund Schwarze Mitglied in einem wissenschaftlichen Komitee
Reimund Schwarze ist Mitglied im Scientific Commitee des 12th European Roundtable Consumption and Production in Berlin.

 

17.08.2008: Vortrag von Gottfried und Ulrike Tappeiner anlässlich des Tirol-Tag des Europäischen Forums Alpbach
Gottfried und Ulrike Tappeiner werden anlässlich des Tirol-Tag des Europäischen Forums Alpbach einen Vortrag zum Thema "„Sozialkapital in der Europaregion Tirol – was wir besser können!“ halten. Der Vortrag wird um 14:30 Uhr stattfinden.

 

17.08.2008: Einladung zum Tirol-Tag (Europäisches Forum Alpbach) 
Der Rektor und der Vizerektor für Forschung der Universität Innsbruck beehren sich, anlässlich des Europäischen Forums Alpbach zum Tirol-Tag „Gegen den Mythos des Elfenbeinturms: Was Unternehmer, Politiker und Wirtschaftswissenschaftler voneinander lernen können" am Sonntag, 17. August 2008, ab 9.00 Uhr nach Alpbach einzuladen.

Programm/nähere Informationen unter: http://www.uibk.ac.at/news/2008/08/tirol-tag/

 

11.06.2008: Gastkommentar von Reimund Schwarze
Im UFZ-Newsletter ist ein Gastkommentar von Reimund Schwarze unter dem Titel "Mehr Forschungsmittel für die Revitalisierung von Megasites nötig!" erschienen.

 

26.05.2008: Vortrag von Reimund Schwarze bei der 1st German-Polish Conference on Research for Sustainability
Reimund Schwarze hat bei der 1. Deutsch-Polnischen Konferenz zur Forschung für die Nachhaltigkeit einen Vortrag zum Thema "Revitalization of Contaminated Land and Groundwater at Megasites" gehalten.

 

23.-24.05.2008: Vorträge bei der Jahrestagung der Nationalökonomischen Gesellschaft Österreichs in Wien
Stefan Borsky wird zum Thema "Estimating Risk-taking Behaviour in Risky Sports: A Hedonic Market Approach" und Manijeh Schwindt zum Thema "Aid, Catastrophes and the Samaritan's Dilemma" einen Vortrag halten. Beide Beiträge sind jeweils gemeinsam mit Paul Raschky erarbeitet worden.

 

08.05.2008: Vortrag von Paul Raschky beim NBER-Workshop in Boston
Paul Raschky hat beim NBER-Workshop in Boston (Thema "Versicherungen") einen Vortrag zum Thema "Natural Hazards, Growth and Risk Transfer: An Empirical Comparison between Risk-Transfer-Mechanisms in Europe and USA" gehalten.  

 

16.-18.04.2008: Hannelore Weck-Hannemann Mitglied in Expertenkommision
Hannelore Weck-Hannemann war Mitglied in der Expertenkommision zur Evaluation des Helmholtz-Programms "Terrestrial Environment - Strategies for a Sustainable Response to Climate and Global Change" (Vor-Ort-Visite)

 

14.04.2008: Vortrag von Reimund Schwarze beim Workshop "Perspektiven der Ökologischen Industriepolitik"
Reimund Schwarze hat beim Workshop "Perspektiven der Ökologischen Industriepolitik" des deutschen Bundesministeriums für Umweltschutz und Reaktorsicherheit einen Vortrag zum Thema "Ökonomische Instrumente in der Umweltpolitik: Innovationsmotor oder Innovationsbremse?" gehalten.  

 

13.-18.04.2008: Posterpräsentation von Manijeh Schwindt und Stefan Borsky bei der EGU 2008 in Wien
Manijeh Schwindt und Stefan Borsky haben jeweils bei der European Geosciences Union General Assembly 2008 in Wien eine Posterpräsentation zu den Themen: "Hazardous Aid? - The Crowding-Out Effect of International Charity" (Schwindt/Raschky) und "Policy strategies when individual risk taking causes external data from Austrian ski resorts" (Borsky/Raschky) beigetragen.

 

31.03.2008: Vortrag von Reimund Schwarze beim 1st China-Germany Joint Forum on Climate Change and Energy 
Reimund Schwarze hat beim 1. chinesisch-deutschen Forum für Klimaschutz und Energie in Peking einen Vortrag zum Thema "Climate policy scenarios 2020 and beyond" gehalten.



01.02.2008: Abschluss des Promotionsverfahrens von Paul Raschky
Wir gratulieren Paul Raschky recht herzlich zum erfolgreichen Abschluss seiner Promotion!


 
2007 

21.12.2007: Artikel "Schluss mit den Illusionen" von Reimund SCHWARZE in Financial Times Deutschland am 18.12.2007 erschienen!           PDF Icon ARTIKEL




21.12.2007: "Die Illusion der Weltgemeinschaft" - ein Interview mit Reimund SCHWARZE in "Die Zeit" am 15.12.2007!http://www.zeit.de/online/2007/50/Interview-Klimakonferenz?from=rss

05.11.2007: Catherine Gamper wechselt an die Weltbank 
Wir wünschen unserer Kollegin, die uns Richtung Washington D.C. verlässt, alles Gute und viel Erfolg!



05.10.2007: Gastkommentar von Reimund SCHWARZE im UFZ-Newsletter: "Internationale Klimapolitik bleibt Stückwerk"!
>> UFZ-Newsletter (Seite 7)

 

25.09.2007: "Internationale Klimapolitik nach Heiligendamm" von Reimund SCHWARZE!
Veröffentlicht in der Zeitschrift "Wirtschaftswissenschaftliches Studium" (WiSt)

 

21.08.2007: Gastkommentar von Reimund SCHWARZE in der Financial Times Deutschland"Jenseits von Kioto"
>> Artikel auch im iPoint 

 

 Internationales Forschungsseminar "Financial Risks of Natural Hazards: Markets and the Role of Government"
Wir möchten Sie gerne auf das internationale Forschungsseminar "Financial Risks of Natural Hazards: Markets and the Role of Government" aufmerksam machen, das vom 5.-6. Juli 2007 an der SoWi durchgeführt wird. Das Forschungsseminar wird von Prof. Dr. Matthias BANKProf. Dr. Reimund SCHWARZE und Prof. Dr. Hannelore WECK-HANNEMANN zusammen mit dem alpS Zentrum für Naturgefahrenmanagement veranstaltet.
Document Icon Tagungsort: Fakultätssitzungssaal im SOWI-Gebäude, 3. Stock Ost, Universitätsstraße 15, 6020 Innsbruck
PDF Icon Programm 
Document Icon Downloads für Abstracts der Vorträge und Related Papers der Vortragenden



Abschluss Promotionsverfahren von Catherine Gamper
 
Juni 2007: Wir gratulieren Catherine Gamper recht herzlich zum erfolgreichen Abschluss ihrer Promotion!



Vortrag beim Vereinsausschuß für Umwelt- und Ressourcenökonomie von Reimund Schwarze!
Reimund Schwarze (2007), "The Political Economy of Natural Disaster Insurance: Lessons Learnt from the Failure of a Proposed Compulsory Insurance Scheme in Germany" beim Ausschuß für Umwelt- und Ressourcenökonomie des Vereins für Socialpolitik in Mannheim vom 04. - 05. Mai 2007 



Moderierte Diskussion mit Hannelore Weck-Hannemann beim alpS-Forum

Mai 2007: Beim alpS-Forum und Stammtisch am 21. Mai 2007 1b 18.15 Uhr fand im alpS Zentrum eine moderierte Diskussion zum Film "An Inconvenient Truth" (Davis Guggenheim/Al Gore) statt.  Pressetext 

 

Gestaltung der Plenarssitzung "Werte und Bewertung" von Hannelore Weck-Hannemann und Massimo Pecci
April 2007: Am ForumAlpinum 2007 zum Generalthema "Landschaftsentwicklung im Berggebiet" am 18. April 2007 in Engelberg war Hannelore Weck-Hannemann, gemeinsam mit Massimo Pecci, für die Gestaltung der Plenarsitzung "Werte und Bewertung" verantwortlich (Konzeption und Moderation). Weitere Information unter http://www.forumalpinum.org/2007/ 

 

Panel-Vortrag von Reimund Schwarze!
März 2007: Reimund Schwarze (2007), Insurance Coverage against Severe Storms, Panel-Vortrag beim 2. Internationalen Workshop "Severe Storms over Europe - A Cross-Border Perspective of Disaster Reduction" des DKKV in Schloß Hohenkammer/München, 26.-28. März 2007 (Link DKKV: www.dkkv.org).

 

Seminar von Reimund Schwarze in Paris!
März 2007: Reimund Schwarze (2007), Gestion intégrée du risque d'inondation: optimisation économique, méthodes et pratiques en Allemagne, Séminaire sur l'application de l'analyse coûts-bénéfices aux risques naturels, 7 mars 2007, Ministère de l’Ecologie et du Développement Durable (MEDD), Paris.

 

Beitrag im Berliner Tagesspiegel von Reimund Schwarze!
Februar 2007: Reimund Schwarze und Gert G. Wagner, Die Schäden besser managen. Wir müssen stärker für die finanziellen Folgen von Katastrophen vorsorgen, Berliner Tagesspiegel vom 25.02.07.

 

Pressemitteilung von Reimund Schwarze!
Februar 2007: "Mehr auf Absicherung, weniger auf Ad-hoc-Hilfe setzen"



2006

Vortrag beim 7. Forum und Gefahrentag des DKKV

Reimund Schwarze (2006), Ökonomische Instrumente zur Stärkung der privaten Hochwasservorsorge, Vortrag beim 7. Forum und Gefahrentag des DKKV in Eschborn (GTZ) am 19. und 20. Oktober 2006 (weitere Informationen bzw. Broschüre mit Inhalten).

 

Forschungsplattform Obergurgl 2006

Vortrag an der Forschungsplattform Obergurgl 2006 (28.-30.04.2006) sowie der Abstract für die Forschungsplattform Obergurgl 2006

 

Symposium 2006

alpS-Symposium 2006: (http://www.alp-s.at/v2/docs/pdf/061102_3alpSymposium.pdf)

 


2005

Vortrag bei der Jahrestagung des Arbeitskreises für Sportökonomie

Jahrestagung des Arbeitskreises für Sportökonomie, 22. und 23. April 2005, Innsbruck, zum Thema: „Fragen der Effektivität und Effizienz öffentlicher Sportförderung“