Zielgruppen

Fortgeschrittene StudentInnen der Universitäten und Fachhochschulen in den Studien Rechtswissenschaften, Wirtschaftsrecht, Wirtschaftswissenschaften und Politikwissenschaften sowie Personen, die beruflich mit europarechtlichen Fragen befasst sind, inbesondere RechtsanwaltsanwärterInnen und RechtsanwältInnen, RichteramtsanwärterInnen und RichterInnen, NotariatskanidatInnen und NotarInnen, VerwaltungsbeamtInnen, MitarbeiterInnen von Interessenvertretungen und einschlägigen NGO´s, LehrerInnen sowie Vortragende der Erwachsenenbildung.