Organisation/Zeitplan

Zeitplan

Den Zeitplan für unseren Universitätskurs "Europarecht" 2021 folgt!
Änderungen sind ausdrücklich vorbehalten!

Umfang und Dauer

Der Universitätskurs „Europarecht" dauert etwa zweieinhalb Wochen von Mitte bis Ende August, und umfasst insgesamt 10 ECTS-AP. Davon entfallen 6 ECTS-AP auf die Lehrveranstaltungen im Ausmaß von 6 Semesterstunden samt Abschlussprüfung und 4 ECTS-AP auf eine schriftliche Abschlussarbeit von etwa 35 Seiten.

Durchführung

Die Kursdauer beträgt zwei Wochen und wird in deutscher Sprache abgehalten. Er umfasst theoretischen Unterricht. Der Kurs umfasst eine schriftliche Abschlussprüfung sowie eine schriftliche Abschlussarbeit von etwa 35 Seiten.

Zertifikat

Nach erfolgreichem Ablegen der Abschlussklausur erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat der Universität Innsbruck.

 

Empfohlene Lektüre zur Vorbereitung:
- Schroeder, Grundkurs Europarecht, 6. Aufl. 2019, C.H. Beck Verlag;
- Streinz, Europarecht, 11. Aufl. 2019 C.F. Müller Verlag.
- Klamert, EU-Recht, 2. Aufl. 2018, MANZ`sche Verlags- und Universitätsbuchhandlung



Empfohlen wird die Mitnahme folgender Texte in geltender Fassung:
1) Vertrag über die Europäische Union (EUV);
2) Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union (AEUV);
3) Charta der Grundrechte der Europäischen Union.

Alle drei Dokumente finden sich u.a.im Amtsblatt der Europäischen Union 2012 C 326, 1 ff.

Nach oben scrollen