Zielgruppen

In den Universitätslehrgang können Personen aufgenommen werden, die

  • die allgemeine Universitätsreife erreicht sowie eine einjährige Berufserfahrung in einer Notariatskanzlei bzw. eine gleichwertige Tätigkeit absolviert haben oder
  • auf eine fachlich relevante Berufserfahrung von mindestens drei Jahren zurückgreifen können.

Jedenfalls als fachlich relevante Berufserfahrung gilt eine Tätigkeit in einer Notariatskanzlei.

 

Nach oben scrollen