Hauptgebäude

ASCOLA-Mitgliedschaft und Forschungsaufenthalt in Yale

Univ.-Prof. Dr. Susanne Augenhofer, LL.M. (Yale) vom Institut für Unternehmens- und Steuerrecht wurde am 28. September 2021 in die Academic Society for Competition Law (ASCOLA) aufgenommen und zum Senior Research Scholar an der Yale Law School ernannt.

ASCOLA-Mitgliedschaft und Forschungsaufenthalt in Yale

Univ.-Prof. Dr. Susanne Augenhofer, LL.M. (Yale) vom Institut für Unternehmens- und Steuerrecht wurde am 28. September 2021 in die Academic Society for Competition Law (ASCOLA) aufgenommen und zum Senior Research Scholar an der Yale Law School ernannt.

Bei ASCOLA handelt es sich um die weltweit wichtigste Vereinigung von Wissenschaftler*innen, die sich dem Ziel verschrieben haben, die Entwicklung des Wettbewerbsrechts, der Wettbewerbspolitik und der Wettbewerbsökonomie zu fördern. Ihr gehören Wissenschaftler*innen aller Kontinente an, die ihre Forschung auf das Wettbewerbsrecht ausrichten. Neue Mitglieder nimmt ASCOLA ausschließlich aufgrund einer Nominierung durch bereits bestehende Mitglieder auf.

Professor Augenhofer freut sich daher die Ergebnisse ihrer eigenen Forschungstätigkeit, die sich unter anderem dem Lauterkeitsrecht und dem Kartellrecht – beide dem Wettbewerbsrecht zugehörig – widmet, in dieses Forum einbringen zu können. Im Bereich des Kartellrechts forscht sie aktuell zum von der Europäischen Kommission vorgeschlagenen Entwurf zum Digital Markets Act, der Big-Tech-Unternehmen wie insbesondere Google, Amazon, Facebook und Apple bestimmte Pflichten auferlegt. Im Forschungsgebiet des Lauterkeitsrechts untersucht Professor Augenhofer gegenwärtig die Einführung eines Rechtsbehelfs für Verbraucher*innen bei Verletzung der Richtlinie gegen unlautere Geschäftspraktiken.

Im akademischen Jahr 2021/22 kehrt Professor Augenhofer als Senior Research Scholar an die Yale Law School zurück, mit der sie eine gemeinsame Vergangenheit verbindet: Nach ihrem im Jahr 2003 abgeschlossenen LL.M.-Studium an der Yale Law School, reiste sie zwischen 2014 und 2020 regelmäßig für Forschungsaufenthalte als Asscoiate Research Scholar nach New Haven, wo sie im Frühjahr 2020 als Visiting Professor lehrte.

Nach oben scrollen