Erasmus+

Aktuelle Ausschreibung

Der nächstmögliche Studienaufenthalt mit dem Erasmus+-Programm ist im Sommersemester 2021, wobei die aktuelle besondere Situation hier noch Änderungen mit sich bringen kann, da noch nicht vorhersehbar ist, welche Universitäten tatsächlich Studierendenaustausch und/oder Präsenzlehre anbieten werden.

Die Bewerbungen dazu sollten bis 10. Juli 2020 bei Prof. Koch per Mail eingelangt sein! Das unterschriebene Bewerbungsformular muss zeitnah nachgereicht werden, entweder per Post oder an das Sekretariat (einzige verbleibende Option auf dem Formular ist das SS 2021 als Studienzeitpunkt). Frühestmöglicher Bewerbungstermin ist Juni 2020, damit auch die Prüfungsleistungen des SS 2020 vorgelegt werden können.

Bis voraussichtlich Ende Juli 2020 erfolgt die Auswahl der eingelangten Bewerbungen. Dann noch freie Plätze werden hier erneut ausgeschrieben.

Die ausgewählten BewerberInnen müssen bis 10. September 2020 die entsprechenden Formulare im International Relations Office (IRO) abgeben (oder - bei entsprechendem Hinweis in der Verständigung - allenfalls schon früher).

Die Universität Innsbruck nimmt dann die Nominierung an der Gastuniversität vor, die die notwendigen Unter­lagen direkt an die Nominierten zusendet. Die Nominierten werden weiters vom IRO in Innsbruck über die weitere Vorgangsweise, insbesondere betreffend das Learning Agreement, instruiert.

Wer die Verständigung über die erfolgreiche Bewerbung erhält und die weiteren im Verständigungsschreiben genannten Schritte setzt, hat einen fixen Studienplatz auf der gewählten Gastuniversität und erhält den Mobilitätszuschuss.

← Zurück

Nach oben scrollen