Innsbrucker Wohnrechtlicher Dialog: Wohnungsmärkte in Osteuropa

Montag, 21. Januar 2019, Saal University of New Orleans

Referent: Dipl. oec. Knut Höller, MBA, Berlin
Uhrzeit: 18:30 Uhr
Ort: Saal University of New Orleans

In Mittel- und Osteuropa hat die Privatisierung des ehemals staatlichen Wohnraumes zugunsten der ehemaligen Mieter zu einer nahezu hundertprozentigen Eigentumsquote geführt. Ihre Wohnsituation, die sie versorgende kommunale Infrastruktur und das Wohnumfeld haben sich in den letzten Jahrzehnten jedoch dabei nur wenig verändert.
Nach der Vorstellung der Situation in Mittel- und Osteuropa werden im Vortrag einige ausgewählte Beispiele zu den gegenwärtigen Herausforderungen in den mittel- und osteuropäischen Ländern, wie die notwendige Diversifizierung der Wohnungsmärkte, die energetische Sanierung der Wohnungsbestände, die Professionalisierung der Wohnungsverwaltung u.a.m. vorgestellt.

Weitere Informationen und Details finden Sie in der «Einladung».

Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich!

 


Nach oben scrollen