Studium

Zulassung zum Studium - Prüfungsangelegenheiten

Für Fragen zur formalen Zulassung zum Studium (Bachelor, Master, Doktorat) wenden Sie sich bitte an die MitarbeiterInnen der Studienabteilung.

Bei Fragen zu Prüfungsangelegenheiten kontaktieren Sie bitte die Prüfungsreferate.


Studienangebot


Bachelorstudiengänge ↓↑


Masterstudiengänge ↓↑


Doktoratsstudium ↓↑

 

DoktorandInnenkollegs

Informationen zu den DoktorandInnenkollegs ↓↑


 

Lehrveranstaltungen Digital Humanities

Die Philosophisch-Historische Fakultät sieht die Digitalisierung in den Geisteswissenschaften als Herausforderung und Chance. Sie arbeitet an der Umsetzung einer gesamtfakultären Strategie, in der spezifische Bedürfnisse artikuliert, sowie die Potentiale digitaler Geisteswissenschaften dargestellt werden. Die Arbeitsgruppe Digital Humanities entwickelt langfristig in enger Vernetzung mit dem interfakultären Digital Science Center DiSC ein Lehrangebot im Bereich Digital Humanities. Ab dem WS 2021/2022 finden Sie hier eine Zusammenstellung aller Lehrveranstaltungen zu den Digital Humanities der Philosophisch-Historischen und Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultäten.

 

AKTUELL: Einladung zum Workshop

Das Forschungsinstitut Brenner-Archiv lädt zum zweiten Teil der Workshop-Reihe zu "Daten-Analyse und Datenverarbeitung in den Geisteswissenschaften" zum Thema "Einführung in Information Retrieval" ankündigen zu dürfen.

Der Workshop richtet sich vor allem an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ohne einschlägige Erfahrung. Information Retrieval beschäftigt sich unter anderem mit der Suche in (unstrukturierten) Dokumenten, in denen bestehende Informationen gefunden werden können, ohne vorher die Daten in den Dokumenten aufwendig modelliert zu haben.

Am 14. und 21. Mai 2021 wird Martin Pichl (Datenwissenschaftler) den Workshop leiten. Am ersten Tag wird es um grundlegende Methoden gehen (Indexierung von Textdokumenten, Vector Space Model, Latent Semantic Indexing), die in IR Anwendung finden. Am zweiten Tag ist neben einer Wiederholung v.a. die Diskussion um neueren Ansätzen in IR geplant. Es wird zu jedem Block eine Einführung und praktische Übungen geben. Für den Workshop ist ein Computer mit Docker Voraussetzung (Genaue Details und Anleitungen werden bekannt gegeben).

Workshop:

Freitag, den 14. Mai von 9:00 bis 18:00 Uhr (mit Mittagspause) online

Freitag, den 21. Mai von 9:00 bis 18:00 Uhr (mit Mittagspause) online

Da die Teilnehmerzahl auf 15 Personen beschränkt ist, wird um Anmeldung bis 22. April 2021 gebeten:

Genderspezifische Lehrveranstaltungen

Informationen zu genderspezifischen Lehrveranstaltungen  


Studienbevollmächtigte

Studienbevollmächtigte werden vom Universitätsstudienleiter bevollmächtigt, Entscheidungen in bestimmten Angelegenheiten zu treffen. Vollständige Informationen zu Zuständigkeiten und Entscheidungsbefugnissen der Studienbevollmächtigten finden Sie im Mitteilungsblatt.


Studienbevollmächtigte der Phil.-Hist.-Fakultät ↓↑

assoz. Prof. Dr. Brigitte Truschnegg (Studiendekanin) ist die Studienbevollmächtige für folgende Studien:


  • Dr. Philosophie
  • PhD-Dr. Philosophie
  • PhD-Dr. Kunstgeschichte und Musikwissenschaft
  • PhD-Dr. Archäologien
  • PhD-Dr. Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie
  • PhD-Dr. Alte Geschichte und Altorientalistik
  • Dr. der Philosophie (Curriculum 2014)

(Vertretung: Univ.-Prof. Dr. Dirk Rupnow)

Frau ao. Univ.-Prof. Dr. Monika Fink-Naumann ist die Studienbevollmächtige für folgende Studien:


  • BA Musikwissenschaft
  • MA Musikwissenschaft
  • Diplomstudium Musikwissenschaft

ao. Univ.-Prof. Dr. Lukas Madersbacher ist der Studienbevollmächtige für folgende Studien:


  • BA Kunstgeschichte
  • MA Kunstwissenschaft
  • Diplomstudium Kunstgeschichte

Mag. Dr. Ingrid Böhler ist die Studienbevollmächtige für folgende Studien:


  • BA Geschichte
  • MA Geschichte
  • Diplomstudium Geschichte

assoz. Prof. Dr. Florian Müller ist der Studienbevollmächtige für folgende Studien:


  • BA Archäologien
  • MA Archäologien
  • MA European Master in Classical Cultures

Dr. Sabine Fick ist die Studienbevollmächtige für folgende Studien:


  • BA Classica et Orientalia
  • MA Alte Geschichte und Altorientalistik

assoz. Prof. Dr. Andreas Oberprantacher ist der Studienbevollmächtige für folgende Studien:


  • BA Philosophie
  • MA Philosophie

Univ.-Prof. Dr. Ingo Schneider ist der Studienbevollmächtige für folgende Studien:


  • BA Europäische Ethnologie
  • MA Europäische Ethnologie

 

Studienvertretung


Alte Geschichte und Altorientalistik, Classica et Orientalia ↓↑

Nikolaus Baumgarthuber, Julia Hackhofer, Sebastian Knoflach
  stv-cleo@oeh.cc


Archäologien ↓↑

Ilaria Ottaviani, Lorenz Gohmar, Kathrin Schuchter
  stv-archaeologien@oeh.cc


Geschichtswissenschaften ↓↑

Charlotte Zeiski, Julia Dibiasi, Johannes Pirchner
  stv-geschichte-oeh@uibk.ac.at


Europäische Ethnologie ↓↑

Laura Gander, Veronika Goller, Johannes Klocker
  stv-europaeische-ethnologie-oeh@uibk.ac.at


Kunstgeschichte ↓↑

Christina Salsa, Vanessa Schnetzer
  stv-kunstgeschichte-oeh@uibk.ac.at


Musikwissenschaft ↓↑


Philosophie ↓↑

Victor Bervoets, Eva Hupfer, Johannes Schoissengeyer
  stv-philosophie-oeh@uibk.ac.at


Doktoratsstudium Phil.-Hist. ↓↑

 

Lehramt Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung ↓↑

Lisa Olsen, Selina Mittermeier, Heinrich Kastelic, Caroline Raffl
 stv-la.geschichte@oeh.cc


Stipendien und Förderungen

Umfangreiche Informationen zum vielfältigen Angebot an Förderungen, Preisen und Stipendien finden Sie auf der Homepage des Vizerektorats für Forschung  

 

Informationen zur "Richard & Emmy Bahr-Stiftung"


Wichtige Informationen für Studierende in MA- und Doktoratsstudien


Nach oben scrollen