Publikationen an der Philosophisch-Historischen Fakultät

 

2005

Institut für Alte Geschichte
Institut für Europäische Ethnologie
Institut für Geschichte
Institut für Zeitgeschichte
Institut für Klassische und Provinzialrömische Archäologie
Institut für Ur- und Frühgeschichte sowie Mittelalter- und Neuzeitarchäologie 
Institut für Musikwissenschaft

Institut für Alte Geschichte

  • Robert Rollinger (Hg.): 
    Von Sumer bis Homer. Festschrift für Manfred Schretter zum 60. Geburtstag am 25. Februar 2004, Münster 2005 (AOAT 325).

Institut für Geschichte:

  • Brigitte Mazohl-Wallnig / Gunda Barth-Scalmani / Hermann J.W. Kuprian (Hg.)
    Ein Krieg - zwei Schützengräben. Österreich-Italien und der Erste Weltkrieg in den Dolomiten 1915 - 1918, Bozen 2005, Preis 20 Euro

  • Helmut Reinalter (Hg.):
    Typologien des Verschwörungsdenkens, StudienVerlag, Innsbruck 2004
     
  • Helmut Reinalter (Hg.):
    Projekt Weltethos. Herausforderungen und Chancen für eine Weltpolitik und neue Weltordnung, StudienVerlag, Innsbruck 2005 
     
  • Helmut Reinalter:
    Aufklärungsprozesse seit dem 18. Jahrhundert, Königshausen & Neumann, Würzburg 2005
     
  • Helmut Alexander
    Der "rote" Bischof. Paul Rusch und Tirol - Aspekte seines sozialen Engagements und gesellschaftspolitischen Selbstverständnisses
    Innsbruck /Wien/Bozen: Studienverlag 2005; ISBN 3-7065-1919-4
    Abstract
     
  • Tirol – Österreich – Italien. Festschrift für Josef Riedmann zum 65. Geburtstag, hg. von Klaus Brandstätter und Julia Hörmann (Schlern-Schriften 330), Innsbruck 2005

  • Heinz Noflatscher und Jan Paul Niederkorn (Hg.), Der Innsbrucker Hof.
    Residenz und höfische Gesellschaft in Tirol vom 15. bis 19. Jahrhundert (Archiv für österreichische Geschichte, Bd. 138), Wien 2005

Institut für Zeitgeschichte

Institut für Ur- und Frühgeschichte sowie Mittelalter- und Neuzeitarchäologie:

  • Thomas Reitmaier (Hrsg.) mit einem Beitrag von Johannes Pöll, Isabella Harb:
    NEARCHOS, Sonderheft 12, 2005
    Leben auf Hörtenberg
    68 Seiten, 21 Tafeln, Inhalt: Archäologisches Fundmaterial, Vorbericht über die Rettungsgrabung an einer eisenzeitlichen Siedlung unterhalb der Burgruine.
     
  • Harald Stadler, Martin Kofler, Karl C. Berger:
    NEARCHOS, Sonderheft 13, 2005
    Flucht in die Hoffnungslosigkeit – Die Kosaken in Osttirol.
    64 Seiten, zahlreiche Farb- und Schwarzweißabbildungen sowie Zeichnungen.
    Inhalt: Archäologisch, volkskundliche und zeithistorische Betrachtungen zur Kosakentragödie in Lienz 1945.

  • Thomas Tischer:
    PRAEARCHOS, Band 2, 2004.
    Der Kufsteiner Festungsberg in vorgeschichtlicher Zeit. Bronze- und eisenzeitliche Siedlungsstrukturen auf der Josefsburg sowie auf der Südostflanke des Kufsteiner Festungsberges.
    168 Seiten, 29 Abbildungen, davon 9 in Farbe, 34 Tafeln. Inhalt: Befunde und Funde der Ausgrabungen 1998 und 2003. Artefakte aus Keramik, Stein, Bronze, Knochen und Geweih, Bernstein, Glas und Gold. Auswertung und Interpretation.

  • Katja Wilhelm
    NEARCHOS, Band 14, 2005.
    Die antiken Statuen aus einem Skizzenbuch des Tiroler Malers und Kosmopoliten Joseph Schöpf (1745-1822) im Noaflhaus zu Telfs.
    300 Seiten, 8 Textabbildungen, 168 Schwarzweißtafeln.
    Inhalt: Das Skizzenbuch in Telfs aus dem letzten Jahr des Rom-Aufenthalts von Joseph Schöpf. Insgesamt 85 Bilder, die in unterschiedlicher Detailtreue antike Skulpturen sowie einige später zu datierende Werke zeigen. Die wichtigsten Stationen des Lebens und Schaffens des Künstlers mit besonderer Berücksichtigung seiner Stipendiatenzeit in Rom. Schwerpunkt: Beschreibung und Interpretation der Statuen sowie Zuordnung zu bekannten Denkmälern und Lokalisierung des einstigen und heutigen Aufbewahrungsortes.

Institut für Europäische Ethnologie:

  • bricolage. Innsbrucker Zeitschrift für Europäische Ethnologie Heft 3: Kulturelles Erbe Innsbruck 2005 (= Veröffentlichungen der Universität Innsbruck, Bd. 252)
    Mit Beiträgen von Olaf Bockhorn, Reinhard Bodner, Malte Borsdorf, Margret Haider, Tatiana Minniakhmetova, David Picard, Josef Ploner, Friedrich Pöhl, Sasa Poljak Istenic, Ingo Schneider, Peter Strasser, Kathrin Sohm.240 S. ISBN: 3-901249-79-6
    (Inhaltsverzeichnis)

  • Leander Petzoldt u. Oliver Haid (Hrsg.):
    Beiträge zur Rezeptions- und Wirkungsgeschichte der Volkserzählung.
    Berichte und Referate des zwölften und dreizehnten Symposions zur Volkserzählung Brunnenburg/Südtirol 1998-1999
    (= Beiträge zur Europäischen Ethnologie und Folklore, Reihe B: Tagungsberichte und Materialien, Bd. 9)
    Frankfurt/M. u.a.: Peter Lang 2005
    Mit Beiträgen von Sabine Wienker-Piepho, Helmut Fischer, Zuzana Profantovà, Liljana Marks, Norbert Ott, Siegfried Neumann, Gabriella Schubert, Kurt Schier, Rainer Alsheimer, Gotthilf Isler, Ilona Nagy, Oliver Haid, Wilhelm Solms
    (Zum Inhalt)

  • Ingo Schneider:
    Über das Verhältnis von Realität und Fiktion in Reisebeschreibungen und ethnographischen Quellen
    In: Thomas Hengartner u. Brigitta Schmidt-Lauber (Hrsg.): Leben - Erzählen. Beiträge zur Erzähl- und Biographieforschung.
    Festschrift für Albrecht Lehmann.
    Berlin: Reimer 2005, S. 209-227

  • Ingo Schneider:
    Zwischen Entgrenzung und Aneignung. Jugendkulturen als Forschungsaufgabe der Europäischen Ethnologie
    In: Ulrike Aggermann (Hrsg.) u. Melanie Lanterdinger (Red.): Bräuche im Salzburger Land. Folge 3: In Familie und Gesellschaft (CD-Rom).
    Salzburg: Salzburger Landesinstitut für Volkskunde 2005

  • Mike Robinson, David Picard, Oliver Haid u. Ingo Schneider (Hrsg.):
    Journeys of Expression III. Tourism and Festivals as Transnational Practice.
    3rd International Tourism and Festivals Research Conference. Innsbruck, Austria,
     5-7 May 2004. CD-Rom.
    Sheffield: Center for Tourism and Cultural Change 2004

Institut für Klassische und provinzialrömische Archäologie:

  • Elisabeth Walde
    Im herrlichen Glanze Roms. Die Bilderwelt der Römersteine in Österreich (Innsbruck 2005).  215 Seiten, 394 Farbabbildungen, ISBN 3-200-0285-9
    Zum Inhalt

  • Gerald Grabherr, Barbara Kainrath, Astrid Larcher, Barbara Welte (Hrsg.), VIS IMAGINVM. Festschrift für Elisabeth Walde zum 65. Geburtstag (Innsbruck 2005).
    592 Seiten, zahlreiche Abbildungen, ISBN 3-200-00267-0
    Inhaltsverzeichnis

  • Herta Arnold, Elisabeth Walde, Alfred Auer
    Von Amor bis Zerberus. Antike Mythologie in der Tiroler Kunst (Innsbruck 2004).
    80 Seiten, zahlreiche Farbabbildungen, ISBN 3702226168

  • Dietrich Feil
    Zur Baugeschichte der St. Johannes-Kirche von Arzl (Innsbruck), Sonderdruck aus Zeit - Raum - Innsbruck 4, 2004, 5-30

Institut für Musikwissenschaft

  • Monika Fink, “Tanzen gehöret zum festlichen Tag” (Johann Wolfgang von Goethe).Tanzkultur und Tanzleben in Tirol, in: Brüche und Brücken. Kulturtransfer im Alpenraum, hrsg. von Johann Holzner und Elisabeth Walde, Wien / Bozen 2005, S. 211 – 222.
     
  • Monika Fink, Mit Farbe komponieren. Synästhetische Modelle bei Alexander Skrjabin, Iwan Wyschnegradsky und Olivier Messiaen, in: Festschrift Günther Andergassen, hrsg. vom Südtiroler Künstlerbund, Bozen 2005, S. 158 – 179.
  • Monika Fink, Musikalische Bildreflexion: Kompositionen nach „Guernica“ von Pablo Picasso, in: Music in Art. International Journal for Music Iconography, hrsg.von Zdravko Blazekovic, New York 2005, S. 183 – 197.
     
  • Monika Fink, Opernball, in: Österreichisches Musiklexikon, hrsg. von Rudolph Flotzinger, Bd. 4, Wien 2005, S. 1666 – 1667.
     
  • Monika Fink, Quadrille, in: Österreichisches Musiklexikon, hrsg. von Rudolph Flotzinger, Bd. 4, Wien 2005, S. 1845.
     
  • Monika Fink, Redoute, in: Österreichisches Musiklexikon, hrsg. von Rudolph Flotzinger, Bd. 4, Wien 2005, S. 1876 – 1877.
     
  • Monika Fink, Salmen, Walter, in: Österreichisches Musiklexikon, hrsg. von Rudolph Flotzinger, Bd. 4, Wien 2005, S. 1985 – 1986.
         
  • Kurt Drexel, „Die Ihr einem neuen Grade der Erkenntnis nun euch naht“. Überlegungen zu Mozarts Freimaurermusik“, in: Konferenzbericht „Freimaurerische Kunst – Kunst der Freimaurerei“ hg. v. Helmut Reinalter, Innsbruck 2005, S. 117 –126.