geiwi_2020_1800x1080

Fachpreise für Abschlussarbeiten in geistes-/kulturwissenschaftlichen bzw. musisch-kreativen Fächern 2020

Am 18. September 2020 wurden die Fachpreise für geistes-/kulturwissenschaftliche bzw. musisch-kreative Abschlussarbeiten, den aktuellen Umständen geschuldet, online verliehen.

Eine Kooperation zwischen der Universität Innsbruck, den Bildungsdirektionen für Tirol und Vorarlberg und der Universität Mozarteum Salzburg rief die Fachpreise im letzten Jahr ins Leben, um herausragende Leistungen junger Schülerinnen und Schüler entsprechend auszuzeichnen. Die Bildungsinstitutionen ermöglichten es heuer, die prämierten Bereiche von drei auf fünf auszuweiten. 

Die Veranstaltung, im Zuge derer die Maturantinnen und Maturanten, sowie VertreterInnen der Siegerschulen Preise für ihre Arbeiten empfangen durften, fand aufgrund der diesjährigen Ausnahmesituation über Videokonferenz statt und wurde von Frau Univ.-Prof.in Mag.a Dr.in Barbara Hinger, MA, Leiterin des Instituts für Fachdidaktik, moderiert. VertreterInnen der Bildungsdirektionen für Tirol und Vorarlberg, Fr. SQM Mag.a Adolfine Gschliesser und Hr. SQM Andreas Eder sandten Grußworte.

Gemeinsam mit dem Vizerektor für Lehre und Studierende der Universität Innsbruck Univ.-Prof. Dr. Bernhard Fügenschuh und Mag. Dr. Johannes Steiner vom Department für Musikpädagogik der Universität Mozarteum Salzburg in Innsbruck gratulierten die Anwesenden den jungen Talenten, deren Themenspektrum vom Deferegger Dialekt, der Zukunft der Ernährung, einer Analyse der Brexit Kampagne, hin zur Bayerischen Revolution und der Analyse von Beethovens Klaviermusik reichten.

Die Jurorinnen und Juroren aus den Fachdisziplinen Deutsch, Fremdsprachen, Philosophie und Ethik, Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung und künstlerische Fächer und Musik prämierten die 14 Arbeiten in einem mehrstufigen Auswahlverfahren aus insgesamt 71 Einsendungen.

Die diesjährigen Preisen wurden folgendermaßen vergeben:

Deutsch

1.

Karin Gasser

Sprache im Wandel am Beispiel des Deferegger Dialekts

BORG Lienz

2.

Anna Wentz

Dystopien als Form der Gesellschaftskritik

BRG Schwaz

3.

Valentina Haueis

"Wo bin ich zuhaus?" - deutschsprachige Schriftsteller_innen im Exil

BG Bludenz

Ethik und Philosophie

 

 

1. Philip Kuster

Ernährung der Zukunft - innovative Ess-Kulturen

Tourismusschulen Villa Blanka

2. Laura Schwarzmann

Frauenfußball in Österreich - Entwicklung und Genderaspekte

BORG Innsbruck

3. Marie Rüscher

Der Zusammenhang von Kunst, Kreativität und affektiven Störungen

BG Gallus Bregenz

Fremdsprachen

2. Hannah Kroker

An Analysis of the News Coverage of the Brexit Campaign in Selected Media Articles

Akademisches Gymnasium Innsbruck

3. Martina Ebner,
Miriam Lackner,
Adelina Samardzic,
Ariana Sambirskij

Aspekte des Spracherwerbs: Language Acquisition during Childhood - Multilinguistic Upbringing -Adquisición del inglés en los sistemas educativos austríaco y español - La destreza de hablar

Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe Kufstein

Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung

1.

Sabine Schneider

Die Gebrüder Gandorfer und die Bayerische Revolution 1918/19

BG Gallus Bregenz

2.

Lara Freitas

Der Tod der Mitglieder der Weißen Rose

BORG Dornbirn Schoren

3.

Albin Knapp

Tiroler Pfadfinder zur Zeit des Nationalsozialismus

BRG in der Au Innsbruck

Künstlerische Fächer und Musik

1.

Laura Grünfelder

Beethovens Klaviermusik Analyse, Vergleich und Interpretationsmöglichkeiten zweier Klaviersonaten

Wirtschaftskundliches Realgymnasium Ursulinen

2.

Jana Kubin

Street Art als Ausdrucksmedium Kommerz oder Rebellion

KORG Zams

3.

Francesca Sojer

Vom Stein zum Leben erweckt: Michelangelos David

BG/BORG St. Johann in Tirol

Darüber hinaus wurden die Schulen der Erstplatzierten mit eigenen Schulpreisen prämiert. 2020 konnten folgende Schulen die Auszeichnung für sich beanspruchen:

  • Schulpreis Deutsch: BORG Lienz
  • Schulpreis Ethik und Philosophie: Tourismusschulen Villa Blanka
  • Schulpreis Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung: BG Gallus Bregenz
  • Künstlerische Fächer und Musik: Wirtschaftskundliches Realgymnasium Ursulinen
Nach oben scrollen