Masterstudium Erdwissenschaften

Empfohlener Studienverlauf

Schwerpunkt Geologie Schwerpunkt Mineralogie u. Petrologie

 

1 / W

Modul1

Regionale Geologie (2)

Modul 2

Analytische Arbeitsmethoden (1)

Modul 3

Tektonik

Modul 4

Metamorphite u. Magmatite

 

 

 

 

2 / S

Modul 6

Angewandte Geologie (2)

Modul 7

Paläontologie

Modul 8

Quartärgeologie

Modul 9

Sedimentologie (1

 

 

 

 

Modul 14

Experimentelle Petrologie

Modul 15

Theoretische Petrologie

Modul 16

Kristallographie

 

Modul 17

Spezielle Mineralogie

 

 

 

 

3 / W

Modul 10

Sedimentologie

Modul 11

Geogr. Informationssysteme

 

 

 

 

 

Modul 18

Angewandte Mineralogie

Wahlmodul

 

 

 

 

 

4 / S

Wahlmodul

Modul 13

Geophysik

 

 

 

 

 

Modul 20

Geochronologie u. Isotopenchemie

Modul 21

Analytische Arbeitsmethoden (2)

 

Modul 5

Defensio der Masterarbeit

 

 

 

 

 

 
» Wahlmodule 
 
Pflichtmodule

 

Modul 1. Regionale Geologie (2)

Ziel

Die Studierenden haben profunde Kenntnisse in regionaler Geologie

7,5 ECTS-AP

Geologie von Tirol, VO 1

Inhalt

Inhalt dieser Vorlesung ist der aktuelle Forschungsstand der Geologie des Bundeslandes Tirol einschließlich Südtirol.

Außeralpine Geologie,  VO1

Inhalt

Die Vorlesung vermittelt Kenntnisse im geologischen Bau ausgewählter Gebiete außerhalb der Alpen.

Erdwissenschaftliche Exkursion, EU2

Inhalt

Diese Exkursionen dienen zur Vertiefung des theoretisch erworbenen Wissens in regionaler Geologie.

2,5

 

 

 

2,5

 

 

2,5

 

Modul 2. Analytische Arbeitsmethoden (1)

Ziel

Die Studierenden wissen über Grundlagen und Anwendungsmöglichkeiten, aber auch Fehler und Limitationen wichtiger Labormethoden im geoanalytischen Bereich Bescheid.

7,5 ECTS-AP

Analytische Arbeitsmethoden (1), VO2

Inhalt

In der Vorlesung werden die theoretischen Grundlagen ausgewählter Methoden besprochen.

Analytische Arbeitsmethoden (1), UE2

Inhalt

In der Übung werden die Methoden anhand von Fallbeispielen vorgeführt und von den Studierenden praktiziert.

4,0

 

 

 

3,5

Modul 3. Tektonik

Ziel

Die Studierenden wissen über die treibenden Kräfte Bescheid und können diese vom plattentektonischen bis auf den submikroskopischen Maßstab im erdwissenschaftlichen Kontext interpretieren und anwenden.

7,5 ECTS-AP

Plattentektonik, VO2

Inhalt

Die Vorlesung behandelt das Thema Plattentektonik und Plattengrenzen im Lichte grundlegender Konzepte und aktueller Forschungsergebnisse.

Mikrogefüge, VU2

Inhalt

Die Lehrveranstaltung beschäftigt sich mit dem Deformationsverhalten gesteinsbildender Minerale, ihrer Mikrostruktur und Textur.

4,0

 

 

 

3,5

 

 

 

Modul 4. Metamorphite und Magmatite

Ziel

Die Studierenden haben grundlegende theoretische als auch praktische Kenntnis in der Petrologie von Metamorphiten und Magmatiten.

7,5 ECTS-AP

Metamorphite, VO2

Inhalt

Inhalt dieser Vorlesung ist eine Übersicht über das Fachgebiet der Petrologie der metamorphen Gesteine.

Magmatite, VO2

Inhalt

Inhalt dieser Vorlesung ist eine Übersicht über das Fachgebiet der Petrologie der magmatischen Gesteine.

Erdwissenschaftliche Exkursion, EU1

Inhalt

Diese Exkursionen dienen zur Vertiefung des theoretisch erworbenen Wissens über Bildung und Vorkommen von magmatischen und metamorphen Gesteinen.

3,5

 

 

 

2,5

 

 

 1,5

 

Modul 5. Defensio der Masterarbeit

Ziel

Die Studierenden sind in der Lage, nachdem sie selbständig eine schriftliche Arbeit zu einem Thema aus den Vertiefungsrichtungen verfasst haben, die den Anforderungen einer good scientific practice entspricht, die Ergebnisse in Form eines Vortrags zu verteidigen.

2,5 ECTS-AP

Defensio

Inhalt

Im Rahmen eines öffentlichen Vortrags wird die Masterarbeit vorgestellt und vor einer Kommission verteidigt.

2,5

 

Modul 6. Angewandte Geologie (2)

Lernziel

Die Studierenden haben fortgeschrittene Kenntnisse in praktischer Geologie, die es ihnen ermöglichen, ingenieurgeologische und hydrogeologische Fragestellungen zu lösen.

7,5 ECTS-AP

Hydrogeologie (2), VO1

Inhalt

Diese Lehrveranstaltung behandelt ausgewählte Aspekte der Hydrogeologie und vermittelt den Forschungsstand in diesem Gebiet.

Hydrogeologie (2), UE1

Inhalt

Die Übungen dienen zur Vertiefung der in der Vorlesung besprochenen theoretischen Grundlagen und Konzepte.

Ingenieurgeologie (2), VO2

Inhalt

Diese Lehrveranstaltung behandelt ausgewählte Aspekte der Ingenieurgeologie und vermittelt den Forschungsstand in diesem Gebiet.

Ingenieurgeologie (2), UE1

Inhalt

Die Übungen dienen zur Vertiefung der in der Vorlesung besprochenen theoretischen Grundlagen und Konzepte.

2,0

 

 

 

1,0

 

 

4,0

 

 

0,5

 

Modul 7. Paläontologie

Lernziel

Die Studierenden besitzen Kompetenzen in der Bestimmung und Interpretation von makro- und mikroskopischen Fossilien.

7,5 ECTS-AP

Biostratigraphie, VU2

Inhalt

Schwerpunkt dieser Lehrveranstaltung ist der Einsatz von Leitfossilien in der Biostratigraphie alpiner Ablagerungen.

Mikropaläontologie, VU2

Inhalt

Im Vordergrund dieser Lehrveranstaltung steht die Erarbeitung des Wissens über wichtige Gruppen von Mikrofossilien sowie deren Erkennung. 

4,0

 

 

 

3,5

 

 

 

 

 

 

 

Nach oben scrollen