Bachelor für Geo- und Atmosphärenwissenschaften

Bachelorarbeiten

 

  1. Vertiefung Geographie: Es sind 2 Bachelorarbeiten anzufertigen im Umfang von jeweils 5 ECTS-AP, wobei eine Bachelorarbeit aus dem Bereich Physische Geographie und eine aus dem Bereich Humangeographie abzufassen ist. Die Bachelorarbeiten sind im Rahmen eines Seminars zu präsentieren und in gedruckter sowie elektronischer Form bei der Leiterin / dem Leiter des Seminars einzureichen.

  2. Vertiefung Erdwissenschaften: Es sind 2 Bachelorarbeiten anzufertigen im Umfang von jeweils 5 ECTS-AP. Die Bachelorarbeiten sind im Rahmen eines Seminars zu präsentieren und in gedruckter sowie elektronischer Form bei der Leiterin / dem Leiter des Seminars einzureichen.

  3. Vertiefung Meteorologie: Es ist 1 Bachelorarbeit abzufassen im Umfang von 12,5 ECTS-AP. Die Bachelorarbeit ist im Rahmen eines Seminars zu präsentieren und in gedruckter sowie elektronischer Form bei der Leiterin / dem Leiter des Seminars einzureichen. Die Thematik ist den Bereichen theoretische Meteorologie, allgemeine Meteorologie, synoptische Meteorologie, Fernerkundung, Klimatologie oder Glaziologie zuzuordnen.