Erasmus

ERASMUS-Beauftragte der Fakultät für Bildungswissenschaften: Mag. Mag. Astrid Engl, MPS

Wohin soll's gehen?  

Der erste Schritt zu einem Erasmus-Ausenthalt ist die Frage, wohin du gehen kannst und willst. Studierende der Erziehungs- und Bildungswissenschaft können an diese Universitäten gehen:

Wann willst du gehen?  

Einen Erasmus-Aufenthalt zu planen, dauert etwas, du solltest mit mindestens sechs Monaten, besser einem Jahr rechnen. Denn es ist ja nicht nur das Studium, sondern auch die Unterkunft, An- und Abreise, vielleicht auch Sprachen/Sprachprüfungen. Das geht also nicht ganz am Anfang des Studiums.

Zum Ende des Studiums zu gehen, ist auch nicht so einfach, weil es nicht immer die passenden Lehrveranstaltungen an der anderen Uni gibt.

Daher: Fang rechtzeitig an zu planen, geh nicht zu spät im Studium (3.-5. Semester).

 

Bewerbungsfristen

Für das jeweilige Wintersemester/ganze Jahr: 01. April

Für das jeweilige Sommersemester: 01. September

Wie läuft die Bewerbung für ERASMUS-Auslandsaufenthalte ab?  

Umfassende Informationen findest du auf der Seite des International Relations-Office.

Die aktuellen ERASMUS-Bewerbungsunterlagen werden ebenfalls auf dieser Website für den Download zur Verfügung gestellt.

Für jede unserer Partner-Unis gibt es eine begrenzte Anzahl von Plätzen. Wenn du ein ERASMUS-Studienjahr oder -Semester planst, solltest du frühzeitig beginnen, dich darum zu kümmern. Die Bewerbung erfolgt in zwei Schritten: Wenn du dich für einen Ort entschieden hast, fülle das Formular Interessensbekundung aus und gib  dieses bei Mag. Mag. Astrid Engl, MPS ab. Ist sie nicht persönlich anzutreffen, hinterlege es in ihrem Postfach und informiere die Koordinatorin via mail darüber (Astrid.Engl@uibk.ac.at).

Nach Maßgabe der Plätze und der Zahl der Bewerbungen werden interessierte Studierende nominiert. Nachdem du weißt, dass du für einen ERASMUS-Aufenthalt nominiert wurdest, kannst du mit dem Ausfüllen der eigentlichen ERASMUS-Bewerbungsunterlagen (siehe Website oben) beginnen. Bevor du diese persönlich im Büro für Internationale Beziehungen abgibst, lass den Antrag von der ERASMUS-Beauftragten prüfen und unterzeichnen.

Erfahrungsberichte

Auf dieser Webseite findest du einige Berichte von Studierenden, die im Ausland studiert haben.


Wann willst du gehen? 

Einen Erasmus-Aufenthalt zu planen, dauert etwas, du solltest mit mindestens sechs Monaten, besser einem Jahr rechnen. Denn es ist ja nicht nur das Studium, sondern auch die Unterkunft, An- und Abreise, vielleicht auch Sprachen/Sprachprüfungen. Das geht also nicht ganz am Anfang des Studiums.

Zum Ende des Studiums zu gehen, ist auch nicht so einfach, weil es nicht immer die passenden Lehrveranstaltungen an der anderen Uni gibt.

Daher: Fang rechtzeitig an zu planen, geh nicht zu spät im Studium (3.-5. Semester).

 

Bewerbungsfristen

Für das jeweilige Wintersemester/ganze Jahr: 01. April

Für das jeweilige Sommersemester: 01. September


 

Wie läuft die Bewerbung für ERASMUS-Auslandsaufenthalte ab? 

Umfassende Informationen findest du hier:

https://www.uibk.ac.at/international-relations/erasmus/outgoing/ 

Die aktuellen ERASMUS-Bewerbungsunterlagen werden ebenfalls auf dieser Website für den Download zur Verfügung gestellt.

Für jede unserer Partner-Unis gibt es eine begrenzte Anzahl von Plätzen. Wenn du ein ERASMUS-Studienjahr oder -Semester planst, solltest du frühzeitig beginnen, dich darum zu kümmern. Die Bewerbung erfolgt in zwei Schritten: Wenn du dich für einen Ort entschieden hast, fülle das Formular Interessensbekundung aus und gib  dieses bei Mag. Mag. Astrid Engl, MPS ab. Ist sie nicht persönlich anzutreffen, hinterlege es in ihrem Postfach und informiere die Koordinatorin via mail darüber (Astrid.Engl@uibk.ac.at).

Nach Maßgabe der Plätze und der Zahl der Bewerbungen werden interessierte Studierende nominiert. Nachdem du weißt, dass du für einen ERASMUS-Aufenthalt nominiert wurdest, kannst du mit dem Ausfüllen der eigentlichen ERASMUS-Bewerbungsunterlagen (siehe Website oben) beginnen. Bevor du diese persönlich im Büro für Internationale Beziehungen abgibst, lass den Antrag von der ERASMUS-Beauftragten prüfen und unterzeichnen.

Erfahrungsberichte

Hier findest du einige Berichte von Studierenden, die im Ausland studiert haben.

 

Nach oben scrollen