Studium - Fakultät für Bildungswissenschaften

Doctor of Philosophy (PhD) (alt)

Das "Doctor of Philosophy"-Doktoratsstudium Erziehungs- und Bildungswissenschaft umfasst 180 ECTS-AP, wobei ein ECTS einer Arbeitsleistung von 25 Stunden entspricht. Ein Abschluss nach sechs Semestern ist möglich, es besteht aber keine Verpflichtung das Studium innerhalb dieser Zeit abzuschließen.

"§ 3 Zulassung

(1) Als Nachweis der allgemeinen Universitätsreife für die Zulassung zum Doktoratsstudium gilt jedenfalls der Abschluss eines fachlich infrage kommenden universitären Diplomstudiums oder Masterstudiums, eines fachlich infrage kommenden Fachhochschul-Diplomstudienganges oder Fachhochschul-Magisterstudienganges oder eines anderen gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung. Wenn die Gleichwertigkeit grundsätzlich gegeben ist und nur einzelne Ergänzungen auf die volle Gleichwertigkeit fehlen, ist das Rektorat berechtigt, die Feststellung der Gleichwertigkeit mit der Auflage von Prüfungen zu verbinden, die während des Doktoratsstudiums abzulegen sind.

(2) Als fachlich infrage kommende Studien gelten jedenfalls der Abschluss
1. des Diplomstudiums Pädagogik an der Universität Innsbruck,
2. des Masterstudiums Erziehungs- und Bildungswissenschaft an der Universität Innsbruck." (Mitteilungsblatt, 39. Stück, Nr. 176)

Das wichtigste Dokument für einen PhD-Studierenden ist das Curriculum!

Curriculum

Studium

Äquivalenliste