Studium - Fakultät für Bildungswissenschaften

Seminar mit Bachelor-Arbeit (Modul 18)

(Stand: Oktober 2016/ Modulverantwortung: Friederike Rothe)

Inhalt: Die Bachelorarbeit wird im Rahmen eines „Seminars mit Bachelorarbeit“ mit immanentem Prüfungscharakter erstellt. „Im Mittelpunkt des Seminars steht die theoretisch-methodische Diskussion und die Bearbeitung und Reflexion ausgewählter Themen der Bachelorarbeiten.“  Das Seminar wird zu den Themenbereichen der Module 1, 2-6, 8-15 angeboten (Teilungsziffer 15). Die Begleitung der Bachelorarbeit erfolgt ausschließlich im Rahmen dieses Seminars.

Lernziel:  „Die Studierenden sind fähig, eine Bachelorarbeit unter Berücksichtigung  erziehungswissenschaftlicher Theorien, Methodologien und Methoden zu verfassen.“ (s. Mitteilungsblatt 27. Stück, Nr. 274)

Anmeldung zum Seminar mit BA-Arbeit: Das „Seminar mit Bachelorarbeit“ wird regulär nur im jeweiligen SoSe eines Studienjahrs angeboten. Im jeweiligen WS werden – bis auf weiteres – nur 2-3 „Seminare mit Bachelorarbeit“ angeboten. Eine individuelle Kontaktaufnahme mit der Lehrveranstaltungsleitung vor Beginn des Seminars ist nicht vorgesehen.

  • Anmeldezeitraum: 01.09. - 21.09. (im Wintersemester)
  • Anmeldezeitraum: 01.02. - 21.02. (im Sommersemester)
  • Zulassungsvoraussetzungen: Erfolgreicher Abschluss der Module  1 bis 7, 16, sowie entweder 17 oder 20 oder 21.

Weiterlesen auf Seite 2.