John Borneman aus Princeton zu Gast an unserer Fakultät

John BornemanUnsere Fakultät freut sich ganz besonders, dass John Borneman der Einladung unserer Studiendekanin Irene Berkel gefolgt ist und in diesem Sommer zwei Lehrveranstaltungen in englischer Sprache für besonders ambitionierte Studierende abhalten wird. John Borneman ist Anthropologe mit psychoanalytischem Schwerpunkt. Er hat an der Harvard University seinen PhD erworben und ist heute am Department of Anthropology der Princeton University Professor und Director der Graduate Studies. Er hat Feldforschung in Deutschland, Zentraleuropa, im Libanon und in Syrien betrieben und zahlreiche Bücher und Aufsätze veröffentlicht. Seine vielseitigen Forschungsinteressen reichen von Alltagsriten über Theorien der Intersubjektivität, von Care und Intimität bis hin zu Fragen zu Staat und Recht.

Unsere Studierenden erhalten die Gelegenheit, eine andere Kultur des Lehrens und Lernens kennenzulernen und Einblicke in US-amerikanische akademische Praktiken einer Elite-Universität zu gewinnen.

 

 

Belonging in the Two Berlins Death of the Father: An Anthropology of The End in Political Authority Syrian Episodes: Sons, Fathers, and an Anthropologist in Aleppo   Being There: The Fieldwork Encounter and The Making of Truth Settling Accounts: Violence, Justice, and Accountability in Postsocialist Europe Subversions of International Order: Studies in the Political Anthropology of Culture