sowi_1800x1080

Wirt­schafts­wissen­schaf­ten und Physik voran

Im aktuellen Times Higher Education World University Ranking by Subject belegen Wirtschaftswissenschaften und Physik von allen Fachbereichen der Universität Innsbruck die besten Plätze. Sie sind jeweils in der Ranggruppe 176–200 gelistet und sind damit die international führenden Fakultäten der Universität.

Das Times Higher World University Rankings ist eines der bekanntesten Hochschulrankings weltweit. Neben einer Rangliste der Universitäten werden einmal im Jahr auch die einzelnen Fachbereiche umfassend bewertet. Die Rangliste beruht auf weltweiten Umfragen sowie auf Kennzahlen wie dem Verhältnis Studierender zu Dozierenden, Zitationen in Fachdatenbanken oder Einnahmen aus der Industrie.

Nachdem die Uni Innsbruck im Vorjahr im Bereich „Business and Economics“ noch in der Ranggruppe 201-250 geführt wurde, konnte sie in diesem Jahr in die Top 200 vorstoßen und liegt damit in Österreich hinter der Uni Wien und vor den Unis Klagenfurt,  Linz und Graz. „Dieses Ranking unterstreicht die herausragenden Leistungen unserer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in den Wirtschaftswissenschaften“, freut sich Matthias Bank, Dekan der Fakultät für Betriebswirtschaft.

Nach oben scrollen