vhb-prodok_1800x1080.jpeg

VHB ProDok Kurs in Innsbruck

Vom 10. bis 13. September 2019 hielten Martin Messner und Christoph Pelger bereits zum zweiten Mal den Kurs “Qualitative Empirical Accounting Research“ in Innsbruck.

Der Kurs ist Teil des vom VHB (Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft) organisierten Kursprogramms für DoktorandInnen aus deutschsprachigen Ländern.

Dieses Mal nahmen 15 DoktorandInnen aus Deutschland und Österreich am Kurs teil. Neben Vorträgen von Martin Messner und Christoph Pelger zur qualitativen Forschung, Interviews, Theorien in der qualitativen Forschung und dem Publizieren qualitativer Paper gab es Einheiten, in denen Gruppen spezifische Fragestellungen bearbeiteten, welche anschließend im Plenum präsentiert und diskutiert wurden.

Dabei wurden unterschiedliche Ansätze und Arten qualitativer Forschung im Accounting anhand mehrerer Artikel verdeutlicht. Außerdem konnte jede/r TeilnehmerIn ein Research Proposal des jeweiligen Dissertationsprojektes präsentieren und  Feedback einholen. Die vier Tage zeichneten sich durch eine intensive und detaillierte Beschäftigung mit qualitativer Forschung im Accounting, aber auch durch einen lebendigen Austausch mit anderen Forschenden im PhD-Stadium aus.

Nach oben scrollen