2018-07_schuelertag-1800x1080.jpg

Schnupperstudium WiWi

Studieninformation in neuem Format gab es in diesem Jahr erstmals an den beiden wirtschaftswissenschaftlichen Fakultäten der Universität Innsbruck: Ein Tag Schnupperstudium für SchülerInnen an der SOWI. Ziel des langfristig angelegten Projekts ist es, die SchülerInnen schon während der Schulzeit bei der Studienwahl zu unterstützen und zu informieren.

Das Event war ein voller Erfolg: 300 Tiroler SchülerInnen der AHS und BHS waren am vergangenen Freitag zu Gast an der SOWI. Sie konnten sich im Vorfeld für zwei Workshop-Themen registrieren und dabei aus insgesamt elf wählen. Das breite Themenangebot umfasste dabei unter anderem: Was hat Wirtschaftsforschung mit Experimenten zu tun?, Wer wird (wahrscheinlich) Fußballweltmeister und wie entsteht eine statistische Prognose mit Hilfe von Wettquoten?, Wolf of Wallstreet? Fakt oder Fiktion, Unternehmensstrategien im Tourismus oder Kann IT stupsen? Wie das Usability Design unser Denken und unsere Entscheidungen beeinflusst.

Im Anschluss an die Workshops besuchten die SchülerInnen die Großvorlesung von Univ.-Prof. Johann Füller zum Thema „Triebfeder Innovation – von Robotern, Künstlicher Intelligenz und der Gestaltung Eurer Zukunft“, bei der sie sich in den Studienalltag hineinfühlen konnten. Die Atmosphäre und Vorlesung in der Aula der SOWI hinterließ bei den SchülerInnen großen Eindruck.

Nach einer Stärkung am Mittagsbuffet nutzten einige danach noch die Möglichkeit der individuellen Studienberatung, um sich über die an der Fakultät für Betriebswirtschaft und der Fakultät für Volkswirtschaft und Statistik angebotenen Studiengänge zu informieren.

Nach oben scrollen