Festakt mit Übergabe der Festschrift an Univ.-Prof. Dr. Steckel

Anlässlich des 60. Geburtstages von Univ.-Prof. Dr. Rudolf Steckel fanden sich gestern Abend rund 120 Gäste zu einem Festakt im Kaiser-Leopold-Saal ein. Im Rahmen des Festakts wurde dem Jubilar auch eine Festschrift überreicht, welche anlässlich seines Geburtstages herausgegeben wurde.
2017-04-28 Festakt Prof Dr Rudolf Steckel

Nach der Begrüßung der Gäste  durch Ass.-Prof. Dr. Julia Baldauf, überbrachten zunächst der Rektor der Universität Innsbruck, Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Tilmann Märk, sowie der Dekan der Fakultät für Betriebswirtschaft, Univ.-Prof. Dr. Matthias Bank, dem Jubilar ihre Glückwünsche. Beide Redner betonten die lange Zugehörigkeit von Univ.-Prof. Dr. Steckel zur Universität Innsbruck, seine Leistungen als Wissenschaftler, Forscher und Lehrender und insbesondere auch seine Rolle als Konnex zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik.

Laudatio von Ao. Univ.-Prof. Dr. Erich Pummerer

Im Anschluss daran hielt der langjährige Wegbegleiter von Univ.-Prof. Dr. Steckel, Ao. Univ.-Prof. Dr. Erich Pummerer, die Laudatio auf den Jubilar. Nach einem kurzen Rückblick auf den akademischen Werdegang würdigte Pummerer die Expertise von Steckel im Bereich der Wirtschaftsprüfung und Spezialthemen wie der Genossenschaftsprüfung, welche eine hohe praktische Relevanz haben, in der Forschungsgemeinschaft aber nur wenig Beachtung finden. Wie auch seine Vorredner betonte der Laudator, dass Steckel den praktischen Test seiner wissenschaftlichen Arbeit nicht scheute und dem Berufsstand wie auch den Ministerien stets mit wissenschaftlich fundierter Beratung zur Seite steht. Darüber hinaus würdigte Pummerer das breite Spektrum an Lehrveranstaltungen im Bereich der Rechnungslegung, das Univ.-Prof. Dr. Steckel in seiner Zeit an der Universität Innsbruck abgedeckt hat. Besonders hervorgehoben hat Pummerer dabei die tragende Rolle von Steckel beim Aufbau der AFECA bzw. ILPA, einem Projekt zur internationalen Ausbildung im Rechnungswesen, an dem mehrere europäische und eine US-amerikanische Universität beteiligt sind. Ferner würdigte Pummerer die Verdienste von Steckel als langjähriger Institutsleiter und Mitglied der Fakultät für Betriebswirtschaft.

Übergabe der Festschrift

Nach der Laudatio erfolgte die feierliche Übergabe der Festschrift durch die Herausgeberinnen Ass.-Prof. Dr. Julia Baldauf und Univ.-Ass. Sabine Graschitz, PhD. Die mehr als 400 Seiten umfassende Festschrift trägt den Titel „Theorie und Praxis aus Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung – Nationale und Internationale Entwicklungen“. Sie enthält Beiträge von über 40 österreichischen und internationalen Autoren, welche vielfältige und aktuelle Themen aus den Bereichen Rechnungslegung, Wirtschaftsprüfung und Steuern abdeckt. Die Festschrift kann u.a. über den Verlag LexisNexis erworben werden (siehe Infobox unten).

Nach der Übergabe der Festschrift dankte Steckel den anwesenden Gästen für die Geburtstagsglückwünsche, insbesondere auch seinen Vorrednern, den Vertretern der Universität und des Berufsstandes, den Herausgeberinnen und Autoren der Festschrift, den Mitgliedern des AFECA/ILPA-Netzwerkes, seinen Mitarbeitern sowie seinen Freunden und seiner Familie. Abgerundet wurde der Festakt durch einen Umtrunk mit Buffet im Foyer der theologischen Fakultät.

Bildergalerie

 

Akademischer Werdegang

Univ.-Prof. Dr. Steckel studierte von 1977 bis 1982 Betriebswirtschaftslehre an der Universität Innsbruck. Im Anschluss daran war er bis 1987 das Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften eingeschrieben, welches er mit Auszeichnung abgeschlossen hat. Während dieser Zeit war er auch Vertragsassistent am ehemaligen Institut für Revisions-, Treuhand- und Rechnungswesen. Im November 1994 habilitierte er sich für das Fach Betriebswirtschaftslehre. Schließlich wurde er am 1. April 2003 zum ordentlichen Universitätsprofessor für Betriebswirtschaftslehre insbesondere Betriebswirtschaftliche Prüfungslehre an der Universität Innsbruck ernannt. Er ist Mitglied in einer Vielzahl von wissenschaftlichen Vereinigungen und Fachvereinigungen und Verfasser und Herausgeber zahlreicher Publikationen.

  Informationen zur Festschrift

Theorie und Praxis aus Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung
Nationale und Internationale Entwicklungen – Festschrift für Univ.-Prof. Dr. Rudolf Steckel

Herausgeber: Baldauf Julia, Graschitz Sabine

ISBN: 978-3-7007-6786-2,
Verlag: LexisNexis, Wien,
Seiten: 448

Bestellung: https://shop.lexisnexis.at/catalog/product/view/id/40580/