Events

Veranstaltungsreihen

In dieser Rubrik finden Sie einen Überblick über die vergangenen Vorträge aus den verschiedenen Veranstaltungsreihen unserer Fakultät. Im Rahmen dieser Veranstaltungen durften wir bereits eine Reihe nahmhafter Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft an unserer Fakultät begrüßen. Weitere Informationen zu den Veranstaltungsreihen unserer Institute und Netzwerke finden Sie auf den jeweiligen Homepages der Institute.

Business Leaders Lecture Series

Die Business Leaders Lecture Series soll den Austausch zwischen Führungskräften aus Wirtschaft und Politik sowie WissenschaftlerInnen aus der Betriebswirtschaft und ihrer verwandten Disziplinen fördern.

 

2019 (SoSe)

Mag. Susanne Steidl, CPO Wirecard AG
"They way we pay in 2030"

2018 (WiSe)

2016 (SoSe)

Dr. Severin Schwan, CEO Roche
"Innovation! Aber wie?"

2014 (WiSe)

Univ.-Prof. Dr. Ewald Nowotny, Gouverneur der Österreichischen Nationalbank
"Geld- und Währungspolitik - Aktuelle Fragen und längerfristige Perspektiven"

Herausforderung Digitalisierung

Das Ziel der neuesten Veranstaltungsreihe unserer Fakultät ist es, durch Praktikervorträge den Transfer zwischen Wirtschaft und Wissenschaft über die Umsetzung und Gestaltung der Digitalisierung zu fördern und beiderseitig Impulse für die betriebliche Umsetzung sowie den Forschungs- und Lehrbetrieb zu geben.

 

2018 (WiSe)

Dr. Ing. Carsten Liesener, CEO Siemens Building Technologies Europe
"Technologische Möglichkeiten erfordern Wandel im Denken"

2018 (SoSe)

Dr. Clemens Pig, Vorsitzender des Vorstands APA
"Transformation und Disruption in der Medienindustrie"

2017 (WiSe)

 

Böhm-Bawerk Vorlesungsreihe

100 Schilling Eugen Boehm von Bawerk obverseDie Böhm-Bawerk Vorlesungsreihe findet zu Ehren von Eugen Ritter von Böhm-Bawerk (1851 - 1914)   statt, nach dem übrigens auch der Vorplatz der SoWi benannt ist. Die Vorlesungsreihe ist ein Gemeinschaftsprojekt der Fakultät für Betriebswirtschaft, sowie der Fakultät für Volkswirtschaft und Statistik und der Fakultät für Politik und Soziologie, wobei die Fakultäten abwechselnd die Organisation übernehmen. In diesem Rahmen konnten bereits viele renommierte WissenschaftlerInnen als Vortragende gewonnen werden, darunter auch einige Nobelpreisträger.

 

2019

Prof. Dr. George Loewenstein
"Behavioral Economics and the Age of Information"

2017

Prof. Dr. Robin Mansell
"Transformative Communication Technologies: The Accountability Challenge"

2016

Prof. Dr. Ariel Rubinstein
"A Typology of Players: Between Instinctive and Contemplativie"

2015

Prof. Dr. Victor M. Lidz
"Conceptualizing the Rational Actor and Rational Social Action"


Prof. Dr. Vernon L. Smith, Nobelpreisträger 2002

2014

Prof. Colin Camerer
"The neuroscience of complex economic valuation"

2012

Prof. Dr. Dr.h.c. mult. Bruno S. Frey
"Glück - die Sicht der Ökonomie"

2011

Univ.Prof. Dr. Hubert Zimmermann
"Die normative Kraft einer realen Währung: Die Euro-Krise aus politikwissenschaftlicher Sicht"

2010

Prof. Sayan Chatterjee
"Business Model Innovation: A heuristics Approach"

2008

Prof. Dr. Dr.h.c. Ernst Fehr
"On Gift Exchange - Field versus Lab Experiments"


Prof. Sir Partha Dasgupta
"Social Capital, Personal Identity and Economic Development"

2007

Prof. Dr. Oscar Gabriel
"Sozialkapital und Demokratie - ein dritter Weg zwischen Markt und Staat?"

2006

Prof. Dr. Ian Goldin
"Globalisation: Evolving Ideas and Lagging Institutions"


Prof. Dr. Dr. Karl Homann
"Moral oder ökonomisches Gesetz?"

2005

Prof. Dr. Anne O. Krueger
"From Despair to Hope: The Challenge of Promoting Poverty Reduction"

2004

Prof. Dr. Dale Jorgenson
“Information Technology and the World Economy”

2003

Prof. Dr. Sanjaya Lall
"Globalization, Technology and the Developing World"

2002

Prof. Dr. John H. Dunning
"Globalization, Technology and the Developing World"

2001

Prof. Dr. David Greenaway


Prof. Dr. Peter Bernholz
"The Bank for International Settlements (BIS) – Description of Activities and Evaluation from a Normative Economic Perspective"

1998

Prof. Dr. Alan P. Kirman

1997

Prof. Dr. F.M. Scherer

1995

Prof. Dr. Reinhard Selten, Nobelpreisträger
"Lerneffekte in Auktionsexperimenten mit direkt beobachtbaren Biet-Funktionen"


Prof. Dr. Israel Kirzner
"The Modern Revival of the Austrian Tradition in Economics"


Dr. Václav Klaus
"Die Österreichische Schule und ihre Bedeutung für die Transformationsprozesse der heutigen Welt"

1994

Prof. Dr. Ronald Findlay
"Capital Theory and International Trade"

1992

Prof. Dr. Robin Marris

1990

Prof. Dr. Ernst Helmstädter
"Eigentum und Kapitalwirtschaft in der Ordnungspolitik"

1989

Prof. Dr. Karl W. Deutsch
"Nationalstaaten, Globalprobleme und Weltmodelle"

1988

Prof. Dr. James M. Buchanan, Nobelpreisträger 1996
"The Economy as a Constitutional Order"

1987

Prof. Dr. Bela Balassa
"Die Rolle der öffentlichen Unternehmen in der wirtschaftlichen Entwicklung"

1986

Prof. Dr. Alan Peacock
"Der Nationalökonom als Berater der Wirtschafts- und Finanzpolitik"

1985

Prof. Dr. Herbert Giersch
"Unternehmensgeist für die Zukunft"

1984

Prof. Dr. Franco Modigliani, Nobelpreisträger 1985
"Government deficits and the stagflation of the last decade"

1983

Prof. Dr. Wolfram Engels
"Zur Begründung des Wohlfahrtsstaates - eine versicherungstheoretische Analyse"

1982

Prof. Dr. Terence Hutchinson
"Joseph Schumpeter on capitalism, socialism and democracy"

1980

Prof. Dr. Carl Christian von Weizsäcker
"Rechte und Verhältnisse in der modernen Wirtschaftslehre"

 

Nach oben scrollen