Campus Sowi

Einladung
Akademische Feier für

Univ. Prof. Dr. Heinrich Neisser

Institut für Politikwissenschaft
Universität Innsbruck

Mittwoch, 20. Oktober 2021

18:00 Uhr 

Kaiser-Leopold-Saal, Campus SoWi/Theologie, Karl-Rahner-Platz 3, 2. Obergeschoss

Anmeldung (nur für geladene Gäste; Anmeldung bis 30.09.2021 zwingend erforderlich!)

Politikwissenschaft@uibk.ac.at, Tel.: +43 512 507-70001
Institut für PolitikwissenschaftUniversitätsstraße 15, A-6020 Innsbruck

Univ. Prof. Dr. Heinrich Neisser / Foto © Institut für Politikwissenschaft, Universität InnsbruckHeinrich Neisser, Dr., geboren 1936 in Wien; Studien an der Wiener Universität; berufliche Tätigkeit im Präsidium des Verfassungsgerichtshofes, im Bundeskanzleramt und in der Vereinigung österreichischer Industrieller. Zwischen 1975 und 1999 Abgeordneter zum Nationalrat. Universitäre Tätigkeit: seit 1989 Honorarprofessor am Institut für Politikwissenschaft der Universität; seit 1997 Gastprofessor am Institut für Politikwissenschaft der Universität Innsbruck; 1999 bis 2006 Jean Monnet-Professor ebendort, nunmehr emeritiert. Gastprofessor an der Universität New Orleans, Forschungsaufenthalte am Hoover-Institute in Stanford (Kalifornien). Vortragstätigkeit an den Universitäten Trient, Rom, Bielefeld, Budapest, Paris, Belgrad und Graz.

Programm

Wann? Wer und Was?
18:00 – 18:10 Uhr
Begrüßung
Institutsleiter assoz. Prof. Dr. Martin Senn
Institut für Politikwissenschaft, Universität Innsbruck
18:10 – 18:30 Uhr
Überreichung der Festschrift
Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Helmut Reinalter
Institut für Ideengeschichte
18:30 – 18:40 Uhr
Dankesworte des Jubilars
Univ.-Prof. Dr. Heinrich Neisser
Institut für Politikwissenschaft, Universität Innsbruck


Veranstalter

Institut für Politikwissenschaft der Universität Innsbruck
in Kooperation mit dem Dekanat der Fakultät für Soziale und Politische Wissenschaften der Universität Innsbruck
und dem privaten Institut für Ideengeschichte

LOGO Institut für PolitikwissenschaftLOGO Fakultät für Soziale und Politische Wissenschaften

 

Schutzmaßnahmen in Zeiten von COVID-19

Wir bitten alle Teilnehmer*innen folgende Vorschriften sorgfältig zu lesen und einzuhalten:
Wir bitten Sie, die Informationsseite der Universität Innsbruck bzgl. COVID-19 sorgfältig zu lesen und das Unterweisungsformular ausgefüllt und unterschrieben am Tag der Veranstaltung mitzunehmen. Zudem machen wir Sie auf folgende Regelungen aufmerksam:

  • Beim Eingang muss ein 3G-Nachweis/Grüner Pass (getestet, genesen oder geimpft) vorgelegt werden.
  • Das Tragen von einer MNS- oder FFP2-Maske ist ab dem Betreten bis zum Verlassen des Gebäudes verpflichtend. Die Maske kann am Sitzplatz während der gesamten Veranstaltung abgenommen werden.
  • Um den Sicherheitsabstand einzuhalten, dürfen die Stühle im Saal nicht bewegt werden (auch nicht bei Personen aus dem gleichen Haushalt).
  • Falls sich jemand am Veranstaltungstermin krank fühlt, bitte zuhause bleiben.
  • Die Abgabe des ausgefüllten und unterzeichneten Unterweisungsformulars (siehe oben) ist für alle Teilnehmer*innen verpflichtend. Die Formulare werden für 21 Tage am Institut für Politikwissenschaft der Universität Innsbruck aufbewahrt und danach vernichtet.
  • Ein Buffet ist nicht möglich.
  • Alle weiteren Details finden Sie im Link oben.

Mit Ihrer Hilfe kehren wir Schritt für Schritt in die Normalität zurück. Dafür möchten wir Ihnen herzlich danken.

 


Wir freuen uns, Sie wieder an der Universität Innsbruck begrüßen zu dürfen.

Nach oben scrollen